MED CAMPUS

Grazer Medizin unter einem gemeinsamen Dach

 
Mit dem Neubau des MED CAMPUS in Graz-Ries entsteht der vierte Universitätsstandort in Graz. Die bisher auf die Stadt verteilten universitärmedizinischen Einrichtungen kommen nun unweit des LKH-Univ. Klinikums Graz unter ein Dach.

2004 wurde die Gründung der Medizinischen Universität Graz organisatorisch vollzogen. Mit dem Bau des MED CAMPUS bekommt sie nun auch die entsprechende räumliche Gestalt. Auf zwei unmittelbar angrenzenden Bauplätzen östlich und westlich von der neuen Stiftingtalstraße und dem Stiftingbach ist die bauliche Umsetzung von zwölf Instituten, vier Forschungszentren, Lehreinrichtungen, Startup-Unternehmen, einem Administrations-gebäude sowie studentischer Infrastruktur wie Mensa und Aula geplant.

Ab 2012 entsteht somit ein modernes Universitäts- und Kommunikationszentrum, das nicht nur Platz für insgesamt 4300 Studierende bietet, sondern auch neue Wege in den Kernbereichen Lehre und Forschung beschreitet. 

Die Investitionen in den MED CAMPUS und in die Infrastruktur im Umfeld des Neubaus bedeuten auch für die Stadt Graz und den Stadtteil Ries eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität.