Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Das Richtige richtig machen

- "Ist Kaviar ein Risikofaktor für Reichtum?"

Studierendentag des EbM-Kongress 2018

Schon mal planlos vor einem Patienten gestanden und dich gewundert, was du machen sollst? Welche Diagnostik richtig ist? Dann meld dich an zum Studierendentag des EbM-Kongress am 08.März 2018 in Graz! TeilnehmerInnen des Studierendentags können sich gratis (Kosten für den Kongress werden rückerstattet) zum EbM-Kongress am 09.&10. März anmelden und daran teilnehmen.

Für engagierte Studierende der Humanmedizin und anderer Gesundheitsberufe ein Muss! Unterhaltsam und praxisnah erfahren sie, wie sich gute Medizin verlässlich und nachvollziehbar auf allerhöchstem fachlichem Niveau umsetzen lässt. In diesem Kurs werden die wichtigen Grundzüge vermittelt, die es möglich machen, dass auch Berufsanfänger das Richtige vom weniger Richtigen verlässlich unterscheiden - und zum Wohle ihrer Patienten umsetzen können.

Studierende und junge Ärztinnen und Ärzte werden in ihrer Aus- und Weiterbildung mit vielen neuen, oft widersprüchlichen Informationen versorgt. Dabei ist es im Grunde auch für BerufseinsteigerInnen möglich, wirklich gute und fachlich fundierte Medizin zu machen. Es kommt darauf an, dass das hierfür notwendige Wissen verlässlich ist und korrekt angewendet wird.

Der Workshop richtet sich deshalb an angehende Ärztinnen und Ärzte, die ihre Patientinnen und Patienten nach dem bestmöglichen verfügbaren Wissen behandeln wollen. Hilfsmittel für den ärztlichen Alltag werden vorgestellt, an praktischen Fallvignetten verdeutlicht und analysiert. Ziel ist es die notwendigen Strategien zur Bewertung von Studien, Diagnostik und Therapien zu erlernen und festigen.

 

Link zum FLYER

Link zur Facebook-Veranstaltung

Zum Programm:

07.März 2018:

19.00-22.00 Get-Together mit Eröffnung und gemütlichen Abendessen

08.März 2018:

09.00-11.30 "Wissen was hilft"

09.00-09.15 Impulsvortrag

09.35-11.35 Kleingruppenworkshop zu je max. 12 Personen, die Vorwissen zu Recherche, richtiger Diagnostik-, Therapiewahl und Risikofaktoren vermitteln.

11.15-11.30 Zusammenfassung

11.30-12.30 Mittagsbuffet und Pause

12.30-16.00 "EbM praktisch"

12.30-15.15 Anwendung der EbM durch Ausarbeitung von Praxisbeispielen in Kleingruppen & Plenumspräsentation

15.15-15.30 Pause

15.30-16.15 Diskussion mit EbM-Spezialisten in Kleingruppen

16.15-16.30 Zusammnfassung und Abschluss

 

Zielgruppe

Studierende der Humanmedizin und AllgemeinmedizinerInnen in Ausbildung

 

Registrierung & Kosten:

Die Teilnahme am Studierendentag am 08.03.2017 kostet 15,00 Euro.

ACHTUNG: Anmeldeschluss ist der 28. Februar.

Bitte registrieren Sie sich online. Den Link zur Registrierung finden Sie auf http://www.ebm-kongress.de/anmeldung/.

WICHTIG: Möchten Sie auch am EbM-Kongress am 09./10.03.2018 teilnehmen, wählen vor bei der Registrierung oder in Ihrem Profil "Studierender" und "EbM-Mitglied". Danach wählen Sie zusätzlich zum Studierendentag das „Kongressticket“ aus. Sie bekommen dann von uns eine Rechnung für den Studierendentag und die Kongressteilnahme. Ihre Zahlung gilt als verbindliche Anmeldebestätigung. Das Kongressticket bekommen Sie nach erfolgreicher Teilnahme und Abgabe des Evaluierungsbogens am Samstag, dem 10.03.2018 rück überwiesen.

 

Unterkunft:

Wir bieten für alle TeilnehmerInnen das Angebot an bei A&O Hostels in Graz ein 8er-Zimmer zu buchen. Das Organisationsteam des Studierendentags kümmert sich dann darum, dass Teilnehmer des Studierendentags ein gemeinsames Zimmer bekommen. Hierfür bitten wir Sie umgehend nach Buchung Ihre Buchungsnummer an folgende Emailadresse weiterzuleiten: 

sebastian.osowski(at)ebmfrankfurt.de

Bei etwaigen Fragen zum Studierendentag wenden Sie sich bitte ebenfalls an die oben genannte Adresse.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT