Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

"Gemeinsam auf dem Weg - Exzellenz im Fokus"

Was bedeutet das für Qualitätsmanagement an der Med Uni Graz?

Qualitätsdefinition

Qualität zu erzielen, bedeutet für uns, vorhandene Grundlagen oder Gegebenheiten gemeinsam sinnvoll weiterzuentwickeln, um Abläufe und Strukturen zu schaffen oder zu verbessern, die zielführend, messbar und nachhaltig sind. Dabei werden die vier Dimensionen Konzept-, Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität berücksichtigt (siehe QM in der Lehre/QM in der Forschung).

Qualitätsmanagement bedeutet, nicht nur Qualitätssicherung zu betreiben, um erreichte Qualitätsstandards zu erhalten, sondern eine gezielte Förderung im Sinne einer Qualitätsentwicklung.

Wissensmanagement umfasst nicht nur die strukturierte Einbettung dessen, sondern auch strategischen Wissenstransfer sowie den gezielten Einsatz entsprechender, unterstützender Systeme.

 

 

Leitbild

Die Stabsstelle trägt innerhalb der Med Uni Graz, in Kooperation mit den jeweils Beteiligten, zu einem kontinuierlichen Prozess der Qualitätsentwicklung bei, indem sie diesen anregt bzw. unterstützt. Sie folgt damit dem Exzellenzmodell für Qualitätsmanagement, das durch selbstkritisches und ehrliches Hinterfragen stets Raum für Qualitätsentwicklung gibt. Diese Entwicklung wird getragen von der intrinsischen Motivation der MitarbeiterInnen zur Verbesserung und erhöht die MitarbeiterInnenzufriedenheit.

Wir unterstützen die Organisationseinheiten bei der qualitätsfokussierten Selbstreflexion und qualitätsvollen Weiterentwicklung der Tätigkeitsbereiche als kompetente Partnerin.

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library