Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

Berufspraktische Tage

Im Rahmen der berufspraktischen Tage einer Schule betreuen die AusbilderInnen der Medizinischen Universität Graz nach Maßgabe freier Kapazitäten interessierte SchülerInnen.  Bewerbungen für ein solches "Schnupperpraktikum" richten Sie bitte an die Lehrlingsbeauftragten der MUG, Doris Payerl oder Astrid Vogrinec, vorzugsweise per E-Mail.  

Wir benötigen dafür:

  • Ihre persönlichen Daten
  • die besuchte Schule
  • den gewünschten Termin für die Schnuppertage
  • den gewünschten Beruf  

Weiters benötigen wir die Bestätigung der Schule über die Durchführung der berufspraktischen Tage. Nach dem Erhalt Ihrer Bewerbung werden Sie ehest möglich darüber verständigt ob wir Ihrem Wunsch nachkommen können!  

Was sind Berufspraktische Tage?

Unter Berufspraktischen Tagen oder Schnuppern wird in der Praxis ein kurzfristiges, entgeltfreies Beobachten und Verrichten einzelner Tätigkeiten in einem Betrieb durch Jugendliche verstanden.  Die „Schnupperlehre“ ermöglicht den Jugendlichen das Kennenlernen von Berufen, das Korrigieren falscher Berufsvorstellungen und die selbstkritische Überprüfung der persönlichen Eignungen und Neigungen. Zusätzlich erhält der Unternehmer durch eine „Schnupperlehre“ Unterstützung bei der Personalauswahl.  Unterschieden wird zwischen Schulveranstaltungen bzw. schulbezogenen Veranstaltungen und der Schnupperlehre im Rahmen privater Initiative.

Tätigkeit

Durch Zuschauen, Fragen stellen und Ausprobieren einfacher, ungefährlicher Tätigkeiten soll ein interessierter Jugendlicher seinen Wunschberuf praxisbezogen kennen lernen. Den Jugendlichen trifft keine Arbeitspflicht, er hat aber auch keinen Anspruch auf Entgelt.

Dauer und Ausmass

Erfahrungsgemäß werden die Zeiten, in denen sich der Schnupperlehrling im Betrieb aufhalten darf, individuell vereinbart. Regelmäßig dauert die Schnupperlehre nicht länger als eine Arbeitswoche. Jedenfalls darf der Jugendliche nur in der Zeit von 7 Uhr bis 18 Uhr, und dabei nicht länger als 8 Stunden täglich im Betrieb sein.

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library