Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

GewinnerInnen Diplomarbeitspreise

Gratulation: Ausgezeichnete Arbeiten

Im Rahmen des „Science Lunch“ wurden die besten Abschlussarbeiten prämiert.

Erfolgreich: Fünf junge WissenschafterInnen der Med Uni Graz erhielten Diplomarbeitspreise der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark.  

Im Rahmen des Science Lunch, der wissenschaftlichen Mittagspause an der Med Uni Graz, wurden die diesjährigen GewinnerInnen der Diplomarbeitspreise der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark gekürt. Zahlreiche interessierte BesucherInnen kamen zu der Veranstaltung, um die Inhalte der ausgezeichneten Arbeiten zu hören. Die AutorInnen hatten die Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse einem breiten Publikum zu präsentieren.  

Von den insgesamt fünf GewinnerInnen hielten Dr. Christoph M. Janig, Annika Resch und Christian Smolle  ihre Präsentationen vor Ort im Hörsaalzentrum der Med Uni Graz. Dr. Christopher Uschnig, der derzeit in Boston als Postdoktorand tätig ist, konnte via Live-Videoübertragung die Ergebnisse seiner Arbeit vorstellen. Der Vortrag von Vanessa Wegerer – sie ist derzeit aufgrund ihres Klinisch Praktischen Jahres in der Schweiz und konnte deswegen nicht vor Ort sein - wird in Kürze aufgezeichnet und hier aufrufbar sein.

Univ.-Prof. Dr. Peter Wolf, Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie der Med Uni Graz, kürte die GewinnerInnen und freute sich nicht nur über das große Interesse, sondern auch über die hohe Qualität der wissenschaftlichen Arbeiten. 

 

Die Abschlussarbeiten:

Dr. Christoph M. Janig: Characterisation of retrograde blood-flow in the main pulmonary artery in patients with elevated mean pulmonary arterial pressure through cardiac magnetic resonance phase-contrast imaging: A retrospective study  

Annika Resch: Prognostic value of tumor grading in colorectal cancer: Systematic analysis of primary and metastatic tumor tissue  

Christian Smolle: Immuntherapie bei Insektengiftallergie – Compliance und Nebenwirkungen

Dr. Christopher Uschnig: Foxp3+ regulatory T cell induction by murine and human dendritic cells  

Vanessa Wegerer: Einfluss von Umweltfaktoren auf synaptische Veränderungen im Mausgehirn in Abhängigkeit von Neuropeptid Y

 

Die Med Uni Graz gratuliert den GewinnerInnern recht herzlich.

 

Einige Impressionen

 


Peter Wolf bei der Eröffnung und Begrüßung

 

 


Annika Resch bei ihrem Vortrag

 

 


Von links nach rechts: Univ.-Prof. Dr. Peter Wolf, Christian Smolle, Annika Resch, Dr. Christoph M. Janig, Univ.-Prof. Dr. Herwig Holzer

 

 

Weitere Impressionen und die Präsentationen der PreisträgerInnen sind in Kürze hier abrufbar.

 

 

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library