Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

Preis: Wilhelm-Auerswald

Wissenschafterinnen für ihre Forschungsarbeit an der Med Uni Graz mit Wilhelm-Auerswald-Preis ausgezeichnet.

Wilhelm-Auerswald-Preis

 

Kürzlich wurde im Billrothhaus bereits zum 26. Mal der Wilhelm-Auerswald-Preis für herausragende Doktorarbeiten an einer Medizinischen Universität in Österreich verliehen.

Ana Montalban-Arques, PhD, die ihre Diplomarbeit am Institut für Pathologie, Med Uni Graz, verfasste, belegte unter allen Einreichungen mit ihrer Arbeit “The NKG2D System as Modulator of Host-Microbial Interactions in the Gut” den fünften Platz. Gleichzeitig erhielt auch Univ.-Ass.in Nicole Grün, PhD, Univ.-Klinik für Orthopädie und Traumatologie, Med Uni Graz, mit ihrer Arbeit “Treatment of Cardio-Metabolic Disease by Immunological Targeting of Osteopontin” den fünften Preis.

Nach einleitenden Worten von Univ.-Prof. Dr. Walter Hruby, Präsident der Gesellschaft der Ärzte in Wien, und dem Juryvorsitzenden Univ.-Prof. Dr. Helmut Sinzinger, Institut Athos, Wien, führte Univ.-Prof. Dr. Reinhard Windhager, Univ.-Klinik für Orthopädie, MedUni Wien, durch den Abend. Bereits im Vorfeld wurden unter allen Einreichungen die sechs besten Doktorarbeiten ausgewählt und am Abend der Verleihung von den KandidatInnen präsentiert.

Wir gratulieren den beiden Preisträgerinnen recht herzlich!

 

Fotos: Stefan Burghart

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library