Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

Biophysik, experimentelle Didaktik und Neue Medien

Die rasante Entwicklung elektronischer Digitalisierung von Bild, Ton und Film sowie die Fortschritte von Computersimulation dynamischer Vorgänge in Biologie, Physik, Chemie und Medizin haben neue Dimensionen des Lernens eröffnet. Visualisierung von komplexen Prozessen und interaktive Werkzeuge des Verstehens in Form von Simulationen können hergestellt werden und über moderne elektronische Kommunikation (Internet, Intranet) den Studierenden zur Verfügung gestellt werden. Diese Formate werden allgemein als eLearning-Tools und Neue Medien bezeichnet. Diese "Verstehenswerkzeuge" ermöglichen eine ganz neue experimentelle Didaktik durch "Virtuelle" Experimente, Laborübungen, Führungen durch Wissensgebiete und vieles mehr. Unsichtbares kann sichtbar und schwer Begreifbares verständlich gemacht werden. Ein Beispiel ist die nebenan abgebildete interaktive Visualisierung von inneren Kräften am Hüftgelenk.

Das Ziel der Teaching Unit ist 1. Physik und Biophysik im Medizinstudium in zeitgemäßem Format und mit medizinischer Relevanz anzubieten sowie naturwissenschaftliches Denken zu fördern, 2. didaktische Innovation experimentell zu betreiben und 3. Neue Medien (Computergestützte Animation, Visualisierung, Simulation) durch Eigenentwicklung, Kooperation und Zukauf gezielt als Verstehenswerkzeuge dort einzusetzen, wo die größten Schwierigkeiten im Lernprozeß bestehen. Experimentelle didaktischen Methoden und die Entwicklung von innovativen "Verstehenswerkzeugen" können helfen, auch mit relativ geringem Zeitaufwand den interessierten Studierenden einen tieferen naturwissenschaftlichen Einblick in die Wirkprinzipien von diagnostischen und therapeutischen Instrumenten und in die Wirkung von Umwelt und Technik auf den menschlichen Organismus zu geben.

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library