Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

INKLUSIVE MEDIZIN
1. Tagung Deutschland, Österreich, Schweiz

Tagung Inklusive Medizin

 

Anlässlich der Tagung „Inklusive Medizin“ (26. - 27.1.2018, Salzburg) vergibt die Gender:Unit eine Reisekostenunterstützung.

 

Behinderte Menschen sind fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Gerne wollen wir Sie daher in Ihrer medizinischen  Tätigkeit unterstützen, bei dieser Tagung Wissen zur Thematik zu erwerben bzw. zu vertiefen und sich auszutauschen.

 

Informationen zur Tagung unter: http://d-a-ch-inklusivemedizin.org/ts/

 

Zielgruppe und Bewerbung

Zur Bewerbung eingeladen sind Studierende und MitarbeiterInnen im ärztlichen Bereich sowie im Pflegebereich

 

Bewerbungsvoraussetzungen für MitarbeiterInnen

• Aufrechtes Dienstverhältnis (mind. 50%) an der Medizinischen Universität Graz

• Freistellung für den Tagungsbesuch möglich

 

Höhe der Förderung

Der Reisekostenzuschuss wird für Reise- und Nächtigungskosten sowie allfällige Kongresskosten gewährt. Hierbei gelten die Bedingungen der Richtlinie für die Antragsstellung und Gewährung von Freistellungen und Reisekostenzuschüssen der Medizinischen Universität Graz (http://www.medunigraz.at/fileadmin/public/pdf_medunigraz/grundsatzdokumente/richtlinien/Richtlinie-Reisekostenzuschuss.pdf)

 

Antragstellung

Anträge können bis spätestens 16.1.2018 gestellt werden. Wir bitten Sie um eine kurze formlose Einreichung per mail unter: sandra.gamse@medunigraz.at

 

Kontakt und Auskünfte

GENDER:UNIT, Sandra Gamse, sandra.gamse@medunigraz.at, 0316 385 72056

 

 

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT