Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

kinderCAMPUS

Die neue Kinderbetreuungseinrichtung der Med Uni Graz (kinderCAMPUS) wurde als Teil der gemeinsamen Kinderbetreuungseinrichtung von Med Uni Graz und KAGes errichtet. Durch das gemeinsame Gebäude werden Synergien genutzt, die Betreuung erfolgt allerdings für beide Einrichtungen autonom.  

Betreuungsplätze

In unserem Teil, dem kinderCAMPUS, stehen Ihnen

  • eine Kinderkrippengruppe (14 Kinder 0-3 Jahre)
  • eine Kindergartengruppe (25 Kinder 3-6 Jahre)
  • eine Alterserweiterte Gruppe (20 Kinder 1,5-10 Jahre) und
  • 4 Betriebstageseltern (je 4 Kinder 0-14)

zur Verfügung.     

Pädagogischer Betrieb

Der pädagogische Betrieb der Kinderbetreuungseinrichtung wird von GIP (Gemeinnützige Projekt GmbH) in Kooperation mit den Tagesmüttern Steiermark übernommen. Gerne können Sie sich mit Fragen (z.B. zu den unterschiedlichen Betreuungsformen) an diese beiden Einrichtungen wenden. Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber ebenso weiterhin für alle Fragen zur Verfügung.  

Die Kinderkrippe, der Kindergarten und die Alterserweiterte Gruppe sind im Tarifmodell der Stadt Graz aufgenommen worden, d.h. die Stadt Graz fördert die Betreuungskosten nach einem sozial gestaffelten Tarifmodell (einkommensabhängig) und somit können in diesen Betreuungsformen nur Kinder  mit Hauptwohnsitz Graz aufgenommen werden.  

Die Voranmeldung für das Kinderbetreuungsjahr 2017/2018 für die oben genannten Gruppen  ist von 16. Jänner bis einschließlich 3. März 2017 unter http://www.graz.at/cms/ziel/5935290/DE/ ONLINE möglich.

Bei der Online-Vormerkung wählen Sie mindestens drei Einrichtungen aus, die für Sie von Konzept, Wegzeiten und Öffnungszeiten her möglich sind. Wenn ein Betreuungsplatz im kinderCAMPUS erwünscht ist, muss der kinderCAMPUS unbedingt als 1. Wahl eingetragen werden!

Eine persönliche Vormerkung am kinderCAMPUS ist von 27. Februar bis einschließlich 3. März 2017 in der Zeit von 8:00 - 12:00 Uhr möglich.

Anders verhält es sich bei den Betriebstageseltern, hier richten sich die Betreuungskosten nach den vereinbarten Betreuungsstunden, die sehr flexibel in Anspruch genommen werden können. Die Betreuungseinheiten reichen von 15-40 Stunden pro Woche. Bei diesem Betreuungsmodell können sowohl Grazer-Kinder als auch Nicht-Grazer-Kinder  betreut werden.

Interessieren Sie sich für einen Betriebstageselternplatz?
Eine Vormerkung ist direkt beim Tagesmütterverein Stmk., Fr. Russ-Baumann Tel.-Nr. 0316/825582-32 möglich.

Möchten Sie und Ihr(e) Kind(er)  gerne den kinderCAMPUS besichtigen und die Mitarbeiterinnen vor Ort persönlich kennenlernen? Vereinbaren Sie einen persönlichen Besichtigungstermin unter vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme mit Fr. Daniela Krammer (Leitung), Tel.-Nr.: 0664/88 47 41 48. 

 TAG der OFFENEN TÜR am kinderCAMPUS 8. Februar 2017 von 14:00– 17:00 Uhr

Erreichbarkeit: Linie 64 und Klinikumbus

Die Kinderbetreuungseinrichtung befindet sich an der Ecke Stiftingtalstrasse/Hahnhofweg und ist an öffentliche Verkehrsmitteln (Buslinie 64) angebunden. Weiters befindet sich eine Haltestelle des Klinikum-Citybuses direkt vor der Einrichtung.

Parkplätze

Für Med Uni MitarbeiterInnen am Klinikum besteht auch die Möglichkeit einen Klinikumsparkplatz direkt neben der Einrichtung zu erhalten (Parkzone Ersatzparkplatz Gärtnerei) und mit dem Citybus in das Klinikum zu fahren.

Dazu gibt es ein Formular, das im Intranet des LKH-Univ. Klinikum downloadbar ist (id 10269190) bzw. kontaktieren Sie Gertrude Neuhold (+43/316/385 12526).
Sie benötigen dazu eine Bestätigung durch das kinderCAMPUSbüro, melden Sie sich bitte bei Renate Kasper (renate.kasper(at)medunigraz.at oder +43/316/385- 72077).

Für Med Uni MitarbeiterInnen die nicht im klinischen Bereich sind (z.B. ZWT) gibt es ebenfalls die Möglichkeit einen Parkplatz zu beantragen, bitte kontaktieren Sie für genauere Informationen Frau Renate Kasper (renate.kasper(at)medunigraz.at oder +43/316/385-72077).

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT