Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Sujetbild Gehirn auf blauem Grund

Gehirn: Gesund altern

Symposium: Gesund alt und geistig jung - Wie Ernährung, körperliche Bewegung und Lebensstil die Gehirnalterung steuern.

Initiative Gehirnforschung Steiermark lädt ein

 

Wer wünscht sich nicht ein langes und erfülltes Leben in körperlicher und geistiger Gesundheit? Dass in Gesundheit altern kein unerfüllbarer Wunsch bleiben muss, zeigt die Initiative Gehirnforschung Steiermark (INGE St.) im Rahmen einer interessanten Veranstaltung. Unter dem Titel: „Gesund altern – gesund alt und geistig jung“ lädt INGE St. alle Interessierten am 16. Oktober 2017 zu einem informativen Nachmittag in die Aula der Alten Universität Graz ein.

Gesund altern – gesund alt und geistig jung Wie Ernährung, körperliche Bewegung und Lebensstil die Gehirnalterung steuern

Dem Wunsch nach einem langen Leben steht oftmals die Tatsache entgegen, dass Altern mit vielen Krankheiten verbunden sein kann. Es sind nicht zuletzt neurologische und psychiatrische Krankheiten wie beispielsweise Morbus Alzheimer oder Parkinson, die für den Zusammenhang von „alt und krank“ stehen. Umfangreiche Untersuchungen zeigen jedoch, dass ein Altern in Gesundheit kein unerfüllbarer Wunsch bleiben muss und durch viele Maßnahmen der Lebensführung eigenverantwortlich erreicht werden kann.


Erfahren Sie von namhaften ExpertInnen der Medizinischen Universität Graz, der Karl-Franzens-Universität Graz und anderen renommierten Institutionen, wie Sie dem Ziel „Gesund altern – gesund alt und geistig jung“ einen großen Schritt näher kommen. Dabei wird nicht nur das alternde Gehirn im Fokus stehen, sondern auch viele Informationen dazu, wie die richtige Ernährung, die Zellreinigung oder körperliche Bewegung das gesunde Altern des Gehirns positiv beeinflussen.


Initiative Gehirnforschung Steiermark
Gesund altern – gesund alt und geistig jung


Zeit: Montag, 16. Oktober 2017, 16.00 bis 20.30 Uhr
Ort: Alte Universität Graz, Aula, Hofgasse 14, 8010 Graz

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Weitere Informationen: https://gehirnforschung.at/veranstaltungen


Assoz.-Prof. PD Dr. Christian Enzinger, MBA
Klinische Abteilung für allgemeine Neurologie
Universitätsklinik für Neurologie
Medizinische Universität Graz
Tel.: +43 316 385 82180
chris.enzinger(at)medunigraz.at



  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT