Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Martin Pichler bei der Preisverleihung

Onkologie: Hohe Auszeichnung

Martin Pichler erhält hohe Auszeichnung für seine wissenschaftliche Leistung auf dem Gebiet der klinischen Onkologie.

Grazer Krebsspezialist mit Wolfgang Denk Preis ausgezeichnet


Assoz.-Prof. PD Mag. Dr. Martin Pichler, Klinische Abteilung für Onkologie der Medizinischen Universität Graz, erhielt auf der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaft für Hämato-Onkologie in Stuttgart den mit 5.000 Euro dotierten Wolfgang Denk Preis.

Zur Erinnerung an den Chirurgen und Gründer des Österreichischen Krebsforschungsinstitutes Wolfgang Denk (1882–1970) wurde der so genannte Wolfgang Denk-Preis der OeGHO geschaffen. Er wird für exzellente wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der klinischen Onkologie vergeben.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT