Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Zusatzprüfung Latein

Für AbsolventInnen einer höheren Schule ohne Pflichtgegenstand Latein ist die Zusatzprüfung Latein vor Abschluss des ersten Studienabschnittes des Diplomstudiums Humanmedizin oder Zahnmedizin abzulegen und kann durch eine Zusatzprüfung an der Universität ersetzt werden.
Wird die Zusatzprüfung nicht fristgerecht abgelegt, kann der erste Studienabschnitt nicht abgeschlossen werden.
Die Zusatzprüfung entfällt, wenn Latein an einer höheren Schule im Ausmaß von mindestens zehn Wochenstunden erfolgreich abgeschlossen wurde.

ACHTUNG: Personen, die die Studienberechtigungsprüfung abgelegt haben sowie Personen, die ein zumindest dreijähriges Studium als Nachweis der allgemeinen Universitätsreife heranziehen, brauchen die Zusatzprüfung Latein nicht abzulegen.

Lateinangebot der Med Uni Graz

Lehrunterlagen für die Vorlesung „Latinum - Ergänzungsprüfung Latein“– können über den Virtuellen Medizinischen Campus (Direktlink zum MOODLE-Kurs) oder auch per Klick über Moodle > Humanmedizin > Freie Wahlfächer > Nomenklatur - Anatomische Terminologie abgerufen werden.

Die Vorlesung ist in MEDonline zu finden, die Anmeldung zur Vorlesung erfolgt ausnahmslos per eMail an Frau Mag. Pils birgit.pils(at)medunigraz.at.

Nach Durcharbeiten der Skripten und WBTs erfolgt eine mündliche Prüfung.

Die Prüfungsanmeldung erfolgt im Rahmen der Vorlesung oder per Mail an Frau Mag. Pils birgit.pils(at)medunigraz.at.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT