Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Dokumentation, Medizinische Universität Graz

PROJEKTE - NEUE MEDIEN I.D. MED. WISSENSVERMITTLUNG

Educational Measurement und Participatory Design

Die Medizinische Universität Graz verwendet E-Learning von der Vorbereitung für das Auswahlverfahren über Anreicherung der vorklinischen Inhalte und Blended Learning in den klinischen Studienabschnitten bis hin zu vollständig virtuellen postgradualen Angeboten. Die vorrangigen Qualitätsziele betreffen die Lerneffektivität und die Sicht der Studierenden.

Das Projekt "Educational Measurement und Participatory Design" integriert die Studierenden nachhaltig in die E-Learning-Entwicklung. Im Rahmen freier Wahlfächer, die für die Regelstudiengänge angerechnet werden, nehmen die Studierenden an experimentell-didaktischen Studien teil, in denen sie relevante medizinische Inhalte lernen, reflektierte Erfahrungen über ihr eigenes Lernverhalten im E-Learning sammeln und quantitative Einblicke in die Lerneffektivität und -effizienz verschiedener E-Learning-Formate bieten. Im Participatory Design tragen die Studierenden ihre Lernerfahrung - und damit eine von den Lehrenden abweichende Sichtweise - zusammen mit ihrem unschätzbaren kreativen Potential zur E-Learning-Entwicklung bei.

Die laufend erarbeiteten Ergebnisse dieses Projekts fließen kontinuierlich in die Weiterentwicklung der E-Learning-Angebote ein, werden in den Studiengängen genutzt und kommen so unmittelbar allen Studierenden - und auch Lehrenden - zugute. Begleitende wissenschaftliche Vorträge und Publikationen sowie aus den Projektergebnissen resultierende Diplomarbeiten gewährleisten die Verbreitung und diskursive Reflexion der Erkenntnisse in der überregionalen und internationalen E-Learning-Gemeinschaft.

Kontakt: Josef Smolle
 
 English  :  Kontakt  :  Impressum  :  Suche   » MedUni Graz 
Betreuerin, 2009-07-01