Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

IT-Services

Die Organisationseinheit Informationstechnologie der Medizinischen Universität Graz bietet den ForscherInnen, den Bediensteten im administrativen Bereich und den Studierenden unserer Einrichtung eine umfangreiche technische Infrastruktur an, die besonders auf deren Bedürfnisse abgestimmt ist.

Neben der Anschaffung, Einrichtung und Wartung dieser Basisausstattung, unterstützt die IT zusätzlich auch bei individuellen Anliegen im IT-Sektor und bietet eine erste Anlaufstelle für herkömmliche, aber auch ungewöhnlichere Anforderungen.

Die Services der OE Informationstechnologie der Medizinischen Universität Graz umfassen ein breites Spektrum. Darin ist die IT-Serviceline als primäre Plattform zur Aufnahme von Anfragen seitens unserer AnwenderInnen zu sehen.

Unser Team ermöglicht die Nutzung einer komplexen und gesicherten Netzwerkstruktur auf einer skalierbaren und modernen Rechnerlandschaft.

Im Bereich Applikationen ermöglicht die IT eine technische Umsetzung von  Prozessen für die Forschung, Lehre und Verwaltung (z.B. MEDonline, Moodle, etc.) in Form von Betreuung, Wartung und Weiterentwicklung bereichsübergreifender Schnittstellen. Das IT-Team unterstützt darüber hinaus speziell die Bereiche Lehre und Finanzen in Form qualitativ aussagekräftiger Auswertungen und fungiert als zentrale Support- sowie Verwaltungseinheit für Softwareprodukte und deren vertraglicher Grundlagen, die im wissenschaftlichen Bereich (SPSS, Mathematica, etc.) Anwendung finden.Von immenser Wichtigkeit sind zudem die Sicherung und der Schutz von Daten. Unter Einhaltung all dieser Aspekte bietet die IT eine flexible Nutzung der internen Infrastruktur auch von extern an.

Weitere Details der Services können Sie dem aktuellen IT-Servicekatalog entnehmen.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT