Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Qualitätsmanagement

Die Medizinische Universität Graz hat sich in Bezug auf den Leistungsbereich "Studium, Lehre und Weiterbildung" dazu entschieden, eine Vielzahl von Instrumenten für die Überprüfung der Wirksamkeit und die Verbesserung des QM-Systems zu nutzen. Verschiedene externe und interne Verfahren ergänzen sich und beleuchten bzw. hinterfragen unterschiedliche Aspekte des Qualitätsmanagements, da sie einen prozess- oder strukturbezogenen Fokus haben.

Die Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems gehört zu den Aufgaben einer autonomen Universität und ist im Universitätsgesetz 2002 verankert. Um die qualitätsorientierte Weiterentwicklung an Hochschulen zu fördern, werden die geltenden rechtlichen Vorgaben seit März 2012 durch das "Qualitätssicherungsrahmengesetz" für den tertiären Bildungsbereich konkretisiert und eine regelmäßige, externe Überprüfung des Qualitätsmanagements verbindlich vorgegeben.

Das Qualitätsmanagementsystem der Med Uni Graz wurde im November 2011 ohne Auflagen für den Zeitraum von sechs Jahren zertifiziert.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT