Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Masterarbeit

Die Studierenden haben eine eigenständige schriftliche Masterarbeit zu verfassen. Die Ausarbeitung erfolgt im letzten Studiensemester. Masterarbeiten sind wissenschaftliche Arbeiten, die dem Nachweis der Befähigung dienen, wissenschaftliche Themen selbstständig sowie inhaltlich und methodisch vertretbar bearbeiten zu können. Das Thema der Masterarbeit ist einem der im Studienplan festgelegten Pflichtmodule zu entnehmen. Es hat einen engen Bezug zu pflegewissenschaftlichen Fragestellungen aufzuweisen. Die Studierenden haben das Recht, das Thema ihrer Masterarbeit selbst vorzuschlagen oder aus einer Anzahl von Vorschlägen zu wählen.

Der Umfang der Masterarbeit sollte nicht mehr als 50 Seiten betragen. Verpflichtend ist der Besuch des „Kolloquium zur Masterarbeit“ im Ausmaß von 2 ECTS-Punkten. Für den positiven Abschluss der Masterarbeit und des „Kolloquium zur Masterarbeit“ werden insgesamt 30 ECTS-Punkten vergeben.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT