Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Mini Med: Arthrose

23.03.2017 19:00 - 21:00

Gesund bleiben im Alter: Knorpelschäden und Arthrose vorbeugen und behandeln. Vortrag im Rahmen von Mini Med Studium.

Für Millionen Menschen ist er tägliche Realität: der Schmerz in den Gelenken. Die Abnützung der Knie- und Hüftgelenke ist die häufigste Ursache für Gelenksschmerzen und betrifft bis zu 80 Prozent der über 50-jährigen. Aber auch immer mehr junge Menschen leiden an Abnützungserscheinungen der Gelenke, der so genannten Arthrose. Die zunehmende Immobilisierung durch Probleme beim Gehen führt zu großen Problemen im Alltag und deutlicher Einschränkung der Lebensqualität. Welche Überlastungssymptome zeigen sich in unseren Gelenken? Welche neuen Behandlungsmethoden gibt es? Können Gelenke durch vorbeugende Maßnahmen längere Zeit beweglich und schmerzfrei gehalten werden?

Referent:
Sen.-Scientist Dr.med.univ. Norbert Kastner, Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie, 3. stv. Klinikvorstand, Medizinische Universität Graz

Veranstaltungsort: Vorklinik, Hörsaal 07.01.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT