Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Mentoring für Studierende

Der Medizinischen Universität Graz ist es ein Anliegen, neben der multiprofessionell ausgerichteten, alle Aspekte eines medizinischen Berufes umfassenden Pfl ichtlehre, Studierende bei Bedarf auch individuell im Sinne einer personalisierten Betreuung zu fördern. Aufbauend auf das peer2peer-Konzept stellt das Mentoring-Programm für Studierende eine Möglichkeit dar, durch erfahrene Mentorinnen/Mentoren in der eigenen berufl ichen sowie persönlichen Entwicklung unterstützt zu werden.

Im Mentoring-Prozess werden unter anderem individuelle Bedürfnisse der Studierenden in Bezug auf Optimierung des Fortschritts im Studium, Umgang mit unvorhersehbaren Belastungen, Analyse von Forschungsinteressen, berücksichtigt. Auf diese Weise soll im Sinne einer bedarfsorientiert optimierten Nachwuchsförderung sichergestellt werden, dass Studierende der Medizinischen Universität Graz auf Wunsch individuelle Betreuung in Anspruch nehmen können.

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT