Sustainable living. learning. researching

Aufnahmeverfahren
Ablauf des Testtags

Der Aufnahmetest findet am Freitag, den 14. August 2020 im MCG-Graz (Messeplatz 1, 8010 Graz) in der Halle A im 1. OG statt.

Verpflichtende Richtlinien für alle TeilnehmerInnen des MedAT

Entsprechend der Festlegung des Rektorats der Medizinischen Universität Graz zu den COVID-19-Schutzvorschriften und Hygienemaßnahmen gemäß § 3 Abs 1 C-HAV sind am Testtag folgende Richtlinien verpflichtend einzuhalten:

  • Ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter (Mindestsicherheitsabstand) muss vor, während und nach dem Aufnahmetest zwischen allen Personen eingehalten werden.
  • Auf dem Testgelände sowie im Testgebäude haben alle Personen grundsätzlich eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung (in der Folge „Mund-Nasen-Schutz“, kurz „MNS“) zu tragen. Der MNS darf ausschließlich während der Testzeit und erst nach entsprechender Instruktion durch die Testleitung am Sitzplatz abgenommen werden. Während der Ausgabe und des Einsammelns der Test- und Antwortbögen, beim Verlassen des Sitzplatzes (zB. Bei WC-Besuchen), sowie bei Kontaktaufnahme mit dem Aufsichtspersonal ist ausnahmslos ein MNS zu tragen.
  • Gruppenbildungen sind auf dem Testgelände bzw. im Testgebäude (zB. in den WC-Anlagen) stets zu vermeiden.
  • Die Händedesinfektion ist verpflichtend durchzuführen. Desinfektionsmittelspender stehen an zahlreichen Stellen zur Verfügung.
  • Während der Mittagspause ist der Aufenthalt am Testgelände und im Testgebäude unter Einhaltung des Mindestsicherheitsabstandes zulässig. In der Mittagspause ist der Verzehr von Speisen ausschließlich im Testsaal zulässig.
  • Bitte bringen Sie keine Begleitpersonen mit; Begleitpersonen sind am Gelände des MCG nicht erlaubt!

Besondere Maßnahmen im Zuge der COVID-19-Schutzvorschriften

Im Rahmen der persönlichen Registrierung ist eine kontaktlose Fiebermessung für die StudienwerberInnen vorgesehen.

Bei der Registrierung wird Ihnen einen Sitzplatz im Testsaal zugewiesen, und Sie bekommen eine entsprechende Platzkarte ausgehändigt. Diese Sitzplatzzuweisung gilt für die gesamte Testzeit (Vormittag und Nachmittag) und der Sitzplatz kann nicht gewechselt werden.

Es stehen keine Garderoben zur Verfügung. Alle mitgebrachten Utensilien müssen in den Testsaal mitgenommen und unter dem Tisch platziert werden. Während der gesamten Testzeit müssen diese unberührt unter dem Tisch verbleiben. Besonders sensible Utensilien (Mobiltelefon, Uhr) werden zu Beginn des Tests unter Anleitung in ein Kuvert verpackt, das während der gesamten Testzeit ebenfalls unberührt unter dem Tisch zu liegen hat. Bitte bringen Sie so wenig Gepäck wie möglich zum Aufnahmetest mit!

Zur Gewährleistung eines kontrollierten Zu- und Abganges in das Testgebäude erfolgt der Einlass gestaffelt. Sie werden zeitnah vor dem Testtag per Email über die Ihnen zugeteilte Uhrzeit, sowie das konkrete Vorgehen beim Einlass und die weiteren Regeln für den Testtag informiert. Bitte finden Sie sich pünktlich zur Ihnen zugeteilten Uhrzeit am Eingang ein.

Ablauf des Testtags

07:40 UhrBeginn Einlass/Registrierung
07:50 UhrEinlass in den Testsaal
09:00 UhrTesteinführung BMS und MF
09:30 UhrBMS und MF
12:20 UhrPause
13:20 UhrRückkehr in den Testsaal
13:35 UhrTesteinführung KFF und SEK
13:40 UhrKFF und SEK
15:55 UhrTestende Zahnmedizin

Anreise zum Aufnahmetest

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Conrad-von-Hötzendorfstraße ist für die Straßenbahnlinie 4 derzeit ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

In der Zeit von 07:00 bis 08:00 Uhr, sowie von 15:45 bis 16:30 Uhr werden am 14. August 2020 zusätzliche Einschubbusse zwischen den Haltestellen "Jakominiplatz" und "Stadthalle" mit der Kennzeichnung "Einschub zur Stadthalle/Messe" geführt.

Es kann zusätzlich auf die Straßenbahnlinie 5 ausgewichen werden; die Haltestelle "Jakominigürtel" befindet sich in Gehdistanz zum Messegelände.

Für eine Anfahrt mit dem Fahrrad stehen Fahrradabstellplätze in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Anreise und Unterkunft finden Sie unter:

Teilnahmevoraussetzungen

Die Internet-Anmeldung und vollständige Einzahlung der Kostenbeteiligung sind Voraussetzung für die Teilnahme am Aufnahmetest. Bitte überprüfen Sie den Status Ihrer Bewerbung im Webtool.

ACHTUNG: Sie benötigen Ihre Bearbeitungsnummer von der Internet-Anmeldung sowohl für die Registrierung, als auch beim Ausfüllen Ihrer Testunterlagen!

Materialien und Gegenstände

Während der Testzeit erlaubt/notwendig:
  • Amtlicher Lichtbildausweis
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Sitzplatzkarte
  • Bearbeitungsnummer
Während der Testzeit dürfen folgende Gegenstände nicht verwendet werden:
  • Speisen
  • Sämtliche Lernunterlagen
  • Wörterbücher, Lexika, etc.
  • Taschenrechner
  • Formelsammlungen, Periodensysteme oder ähnliches.
  • Eigenes Papier (Notizen können in den Frageheften vorgenommen werden).
  • Mobiltelefone, Hand Held Geräte/PDA oder andere elektronische Geräte
  • Lineale
  • Textmarker
  • Sämtliche Uhren (die Uhrzeit wird im Testraum angezeigt)
  • Eigene Schreibgeräte (Schreibgeräte werden zur Verfügung gestellt)
  • Gehörschutz/Ohrstöpsel (z.B. Ohropax)

 

Im Testsaal besteht striktes Rauchverbot!

Pro Person darf eine wieder verschließbare Getränkeflasche aus Kunststoff in den Saal mitgenommen werden; Glasflaschen, Dosen, etc. sind nicht erlaubt und werden vom Aufsichtspersonal abgenommen.

Alle StudienbewerberInnen erhalten vor Beginn der Mittagspause ein kostenloses Lunchpaket zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass der Testraum zur Gewährleistung des regelmäßigen Luftaustausches stark belüftet und klimatisiert ist!

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library