Sustainable living. learning. researching

Erweiterungsstudium Digitalisierung in der Medizin

Das Erweiterungsstudium Digitalisierung in der Medizin dient zur Vertiefung bereits vorhandener und zum Erwerb von neuen Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich der Data/Information literacy, also für die systematische Verwendung von Daten und Information in der Medizin, deren Analyse, Visualisierung und Kommunikation als Basis für medizinische Entscheidungen und ärztliches Handeln dient. Insbesondere sollen Studierende an ein algorithmisches Denken in der Medizin herangeführt werden, so dass allgemeine wie auch individuelle medizinische Frage- und Problemstellungen unter Zuhilfenahme der Informationstechnologie erfolgreich bearbeitet und effektive und effiziente Lösungen und Vorgehen gefunden werden.

32 ECTS, 2 Semester, begleitend zum Studium/berufsbegleitend

Die Inskription ist mit einer gültigen Matrikelnummer möglich.

Die Anmeldung erfolgt ab dem 13. Juli 2020 über die Inskription des Erweiterungsstudiums über die OE Studienmanagement, Fachbereich Zulassung.

  • Zulassung zum ordentlichen Studium Humanmedizin oder Zahnmedizin und die erfolgreiche Absolvierung der Pflichtmodule der ersten 3 Studienjahre Humanmedizin oder Zahnmedizin
    oder
  • Erfolgreiche Absolvierung eines Bachelorstudiums Humanmedizin oder Zahnmedizin
    oder
  • Abschluss des ordentlichen Studiums Humanmedizin oder Zahnmedizin
  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library