Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

Portrait von Wolfgang Zemann

Berufung: Neuer Professor

Wolfgang Zemann als Professor für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an die Medizinische Universität Graz berufen.

Experte vereint Lehre, Forschung und PatientInnenbetreuung


Mit Wirkung vom 01. April 2019 wurde Univ.-Prof. PD Dr.med.dent. Dr.med.univ. Wolfgang Zemann für das Fach „Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“ an die Medizinische Universität berufen. Der in Salzburg geborene Experte leitet die interdisziplinäre Arbeitsgruppe für kraniofaziale Missbildungen und Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten sowie Korrektur von Kieferfehlstellungen und die Klinische Abteilung für Mund- Kiefer und Gesichtschirurgie an der Medizinischen Universität Graz. Neben seinem Forschungsfokus auf neue Methoden der rekonstruktiven Therapie legt Wolfgang Zemann großen Wert auf die fundierte Ausbildung zukünftiger Medizinerinnen und Mediziner.

 

Renommierter Experte zum Universitätsprofessor berufen

Nach seiner medizinischen Ausbildung in Human- und Zahnmedizin an der Universität Graz bzw. der Medizinischen Universität Graz und der Ausbildung zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde wurde Wolfgang Zemann zum Oberarzt an der klinischen Abteilung für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie der Medizinischen Universität Graz ernannt. Von 2010 bis 2013 arbeitete er im Universitätsspital Zürich als Oberarzt im Schwerpunktsteam für orthognathe Chirurgie, Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten und kraniofaziale Chirurgie. Am Ende seines Aufenthalts in der Schweiz habilitierte er sich im Fach „Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten, Kiefer- und Gesichtschirurgie“ an der Universität Zürich und kehrte an die Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Medizinischen Universität Graz als Oberarzt zurück. Ebenda erlangte er die Lehrbefugnis für das Fach „Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“. Seit 2016 ist er stellvertretender Leiters der klinischen Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Wolfgang Zemann ist zudem unter anderem Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie in weiteren Fachgesellschaften engagiert.

 

Großes Engagement in Lehre und Forschung

In der studentischen Lehre an der Medizinischen Universität Graz tritt Wolfgang Zemann als ambitionierter Lehrender auf. Von 2016 bis zu seiner Berufung war er ausbildungsverantwortlicher Oberarzt an der Klinischen Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Medizinischen Universität Graz und somit für die Ausbildung der nächsten Generation von Medizinerinnen und Medizinern zuständig. Wolfgang Zemanns legt seinen Fokus in der Forschung und PatientInnenversorgung auf vier Interessensgebiete: Orthognathe Chirurgie (Kieferfehlstellungskorrektur), rekonstruktive Chirurgie im Zuge der Traumatologie, Lippen-Kiefer-Gaumenspalten inklusive kraniofaziale Fehlbildungen sowie orale Rehabilitation nach ablativer Chirurgie. Er wurde bereits mit dem Helene-Matras-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Kraniofaziale Anomalien und dem Forschungspreis der ÖGZMK Steiermark für seine Forschungsprojekte ausgezeichnet.


Weitere Informationen:

Univ.-Prof. PD Dr.med.dent. Dr.med.univ. Wolfgang Zemann
Professor für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Klinische Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Universitätsklinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit
Medizinische Universität Graz
Tel.: +43 316 385 83139
wolfgang.zemann(at)medunigraz.at

Presse-Information

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library