Sustainable living. learning. researching

Gaeste aus China zu Besuch an der Med Uni Graz

Besuch: Kooperation TCM

Delegation der Heilongjiang Universität für Traditionelle Chinesische Medizin zu Besuch an der Med Uni Graz.

Erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich der TCM


Bereits seit mehr als 10 Jahren arbeitet das Forschungszentrum für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Gerhard Litscher an der Med Uni Graz höchst erfolgreich mit internationalen PartnerInnen zusammen. Einer dieser wissenschaftlichen Partner, die Heilongjiang Universität für Traditionelle Chinesische Medizin, war nun vertreten durch eine hochrangige Delegation zu Besuch an der Med Uni Graz.


Univ.-Prof. Dr. Andreas Leithner, Vizerektor für Klinische Agenden, begrüßte die Gäste im Namen der Med Uni Graz und stelle die Universität kurz vor. Prof. Sun Zhongren gab einen interessanten Einblick in die Heilongjiang Universität für Traditionelle Chinesische Medizin in Harbin. Die Universität wurde 1954 gegründet und entwickelte sich rasch zu einer der bekanntesten TCM Universitäten in China. Akupunktur stellt eine der Hauptdisziplinen im Bereich der Forschung an der Heilongjiang Universität dar. Prof. Sun Zhongren wurde von seinen Kollegen Prof. Tang Qiang und Prof. Zhu Luwen begleitet.


Im Anschluss gab Univ.-Prof. Dr. Gerhard Litscher einen Überblick über das Forschungszentrum für TCM an der Med Uni Graz und dankte den Gästen aus China für die gute und sehr erfolgreiche Kooperation im Bereich der wissenschaftlichen Arbeit zum Thema Akupunktur. So entstanden in den letzten Jahren beispielsweise acht gemeinsame Publikationen in Top Journals.


Für die Zukunft einigte man sich darauf die bestehende Zusammenarbeit zu intensivieren und weitere gemeinsame Projekte voranzutreiben.

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library