Sustainable living. learning. researching

Umfrage: COVID-19 Erfahrung

Studie über die hausärztliche Versorgung in der COVID-19-Pandemie aus Sicht der PatientInnen.

Hausärztliche Versorgung in der COVID-19-Pandemie

 

Das Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung (IAMEV) der Med Uni Graz startet gemeinsam mit der TU Dresden eine österreich- und deutschlandweite Umfrage über die Sichtweise der Bevölkerung zur Corona-Pandemie und den Maßnahmen.

Die Analyse soll zeigen, wie PatientInnen die medizinische Versorgung erleben, was im Bereich der hausärztlichen Versorgung künftig verbessert werden könnte und auf welche Risikogruppen in Pandemiezeiten besonders geachtet werden sollte.

„Wir wollen mit den Menschen in Kontakt treten und in Erfahrung bringen, was die Corona-Pandemie mit dem körperlichen und seelischen Befinden der Menschen macht. Zusätzlich wollen wir mehr über die Erfahrungen bezüglich der medizinischen Versorgung in Zeiten der Pandemie erfahren“, sagt Dr.in Muna Abuzahra, Projektleiterin in Österreich.

An der anonymen 15-minütigen Online-Befragung sind alle Menschen ab 18 Jahren herzlich eingeladen teilzunehmen, egal ob sie eine Hausärztin / einen Hausarzt haben, oder ob sie in der COVID-19-Pandemie eine Ärztin / einen Arzt aufgesucht haben oder nicht.

Hier geht’s zur Umfrage: https://bit.ly/COVIDPatA

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library