Sustainable living. learning. researching

Haende ragen in die Luft

Vorsitz: Lukas Mileder

Experte der Medizinischen Universität Graz zum 1. Vorsitzenden des Netzwerkes Kindersimulation e.V. gewählt.

Expertise in simulationsbasierter Aus- und Weiterbildung


Das Netzwerk Kindersimulation e.V. wurde am 17. Oktober 2015 als gemeinnütziger Verein in München, Deutschland, gegründet. Der Zweck des in Tübingen, Deutschland, ansässigen Vereins ist „der Ausbau und die Verbesserung der Aus- und Weiterbildung sowie Forschung in der präklinischen und klinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen durch simulationsbasierte Konzepte und dadurch die Optimierung der Patientensicherheit“. Diese Ziele sollen durch lokale, überregionale und internationale Vernetzung von Simulationsexpertinnen und –experten im deutschsprachigen Raum, aber auch durch vertraglich festgelegte Kooperationen mit internationalen Vereinigungen und Fachgesellschaften, u.a. mit der Deutschen Gesellschaft zur Förderung der Simulation in der Medizin e.V. (DGSiM) und mit der International Pediatric Simulation Society (IPSS), erreicht werden.


Erste bedeutende Projekte des Netzwerk Kindersimulation e.V. waren die wissenschaftliche Erhebung zum Status quo der neonatologisch-pädiatrischen Simulation in Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol (Wagner M, et al. Status Quo in Pediatric and Neonatal Simulation in Four Central European Regions: The DACHS Survey. Simul Healthc 2018;13(4):247-52) sowie die Erstellung von Qualitätskriterien für die Durchführung simulationsbasierter pädiatrischer Teamtrainings, welche gemeinsam mit der Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin (GNPI) im Jahr 2020 publiziert werden sollen.


Dr. Lukas Mileder von der Klinischen Abteilung für Neonatologie, Medizinische Universität Graz, ist Gründungsmitglied des Netzwerk Kindersimulation e.V., war von 2016-2020 bereits Vorstandsmitglied (Schriftführer, ab 2018 stv. Vorsitzender) und wurde von der Mitgliederversammlung – stellvertretend für 144 ordentliche Mitglieder und 33 teilnehmende Institutionen – am 19. Februar 2020 in Garmisch-Partenkirchen, Deutschland, zum 1. Vorsitzenden gewählt.


Wir wünschen ihm für diese verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg!


Kontakt:
Netzwerk Kindersimulation e.V.
Hoppe-Seyler-Straße 1, 72076 Tübingen, Deutschland
https://www.netzwerk-kindersimulation.org/

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library