Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ab wann kann ich mich für den gewünschten OSCE-Termin anmelden???

Die Anmeldung beginnt fünf Wochen vor dem ersten Tag der OSCE vor dem ersten Prüfungstermin, siehe unter Voraussetzungen & Anmeldung.
 
Die Anmeldung zur OSCE findet via MEDonline statt.
 

Kann ich mir einen Prüfungstermin innerhalb des Prüfungsblockes aussuchen?

Sie werden zu einem der jeweils ausgeschriebenen Termine innerhalb des Prüfungstermins zugeteilt.
 
Terminwünsche innerhalb eines Prüfungsereignisses können NICHT berücksichtigt werden.  
 
Bitte beachten Sie die rechtsgültige Prüfungsausschreibung unter KandidatInnen, die nach Anmeldeschluss ehest möglich veröffentlicht wird!  
 

Kann ich mich zur OSCE anmelden, auch wenn ich die Voraussetzungen bis zur Anmeldefrist noch nicht erfüllt habe?

Die Anmeldung zur OSCE sollte erst dann erfolgen, wenn alle Voraussetzungen laut Studienplan erfüllt sind. Um zur OSCE antreten zu können, müssen die Voraussetzungen spätestens bis zum Ende der Anmeldefrist (1 Woche vor der OSCE) vorliegen. Die Überprüfung der Voraussetzungen wird unmittelbar nach Ende der Anmeldefrist vorgenommen. Das Ergebnis dieser Überprüfung mündet in die rechtgültige Prüfungsausschreibung! 
 
Ebenso ist vorab der PTM (Progress Test Medizin) ein- bzw. zweimal zu absolvieren, siehe folgende Regelungen lt. aktuellem Studienplan:
 
Studierende ab dem WS 2007/08:

"Der PTM hat im Studium zumindest zwei Mal absolviert zu werden, ein Antritt zur OSCE-Prüfung nach dem 5. Studienjahr ist nur mit Nachweis zumindest eines Antritts möglich."
 
Studierende ab dem WS 2012/13:
 
"Der PTM ist am Anfang des zweiten und vierten, sowie im Laufe des sechsten Studienjahres verpflichtend zu besuchen. Ohne Teilnahme am PTM im zweiten Studienjahr können die Module vom zweiten Teil des zweiten Abschnittes nicht besucht werden. Ohne Teilnahme am PTM im 4. Studienjahr kann nicht zur OSCE-Prüfung angetreten werden, und schließlich ohne Teilnahme im 6. Studienjahr kann das Studium nicht abgeschlossen werden."

 

Wie kann ich mich auf die OSCE vorbereiten?

Sie können ganzjährig (außer teilweise in den Ferien) am Clinical Skills Center ihre bereits erworbenen klinischen Fertigkeiten üben bzw. vertiefen.
 
Achtung! Eine vorherige Terminvereinbarung ist unbedingt notwendig. Terminbuchung siehe unter http://csc.medunigraz.at

Wichtig: Die Termine direkt vor der OSCE (teilweise samstags geöffnet) sind naturgemäß sehr begehrt, und die OSCE-Teilnehmerzahlen steigen jährlich.
 
Bitte nutzen Sie daher im eigenen Interesse ganzjährig das Angebot des CSC, sobald Sie dafür die Zeit finden!

Ebenso gibt es im Virtuellen Medizinischen Campus (VMC) diverse Lernobjekte (Videos, Powerpoint-Präsentationen etc.), z. B. zum Thema Augenaufklappen. Sie können in der Kurssuche nach "OSCE" suchen.
 
Im VMC finden Sie auch den "Grazer Skills Guide" als von der Med Uni Graz autorisierte Lernunterlage.
 
Hinweis: Die Med Uni Graz übernimmt keine Verantwortung für Inhalte von anderen Skripten, die sich im Umlauf befinden.
 

Gibt es Vorbereitungskurse???

Da alle Inhalte des OSCE im Clinical Skills Center abgebildet sind, werden keine gesonderten Vorbereitungskurse mehr angeboten.
 
Wann bzw. wo erfahre ich mein Ergebnis?
 
Die Auswertung der OSCE erfolgt ehest möglich, die Beurteilung muss binnen einem Monat nach der OSCE (letzter Termin des Blocks) erfolgen.
 

Sobald der Vorsitzende/die Vorsitzende des Prüfungssenates die Ergebnislisten unterschrieben hat, werden die Noten in MEDonline erfasst und die Detailergebnisse unter Ergebnisse veröffentlicht.
 
Hinweis: Das Ergebnis ist für die KandidatInnen nur auf der Homepage ersichtlich, nicht jedoch in MEDonline!

Vorabanfragen zur Beurteilung können aus organisatorischen Gründen nicht beantwortet werden, vor allem auch im Hinblick darauf, dass die Noten erst ihre Gültigkeit erlangen, wenn die Ergebnisliste unterschrieben wurde.

Wo kann ich mich bei Unklarheiten über die erreichte Prozentzahl erkundigen?

Bitte sprechen Sie bei Unklarheiten nach Veröffentlichung der Detailergebnisse in Prozenten jeweils direkt Ihre/n Prüfer/in an – nur die PrüferInnen selbst können fachliche Auskünfte erteilen.
 
Achtung!  Es ist lediglich eine mündliche Auskunft seitens der PrüferInnen möglich.


Während der OSCE wird keinerlei Auskunft erteilt.

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library