Sustainable living. learning. researching

Medienfachmann/-frau - Medientechnik

Medienfachleute im Bereich Medientechnik bearbeiten Vorlagen für Medien im Printbereich (Zeitschriften, Broschüren, Plakate) sowie für multimediale und digitale Produkte (Internet, CD-Roms, DVD). Sie verwenden dafür unterschiedliche Computerprogramme wie z. B. Bildbearbeitungs-, Layoutprogramme und Animationssoftware. Sie bereiten die Daten vor und planen und überwachen den gesamten Produktionsablauf.    

 

Zu den Aufgaben zählen:

  • Planen und konzipieren von Medienprojekte
  • Planen und koordinieren der erforderlichen Arbeitsschritte und Arbeitsmittel
  • Vorbereiten der Medienprodukte
  • Planen der Produktionsabläufe
  • Bearbeitung der vorhandenen Bildinformationen (Fotos, Dias, Zeichnungen, Grafiken)
  • Überwachung der Produktionsablauf der Druck- und Multimediaprodukte

 

Wichtige Stärken / Soft Skills für den Beruf sind:

  • Organisationstalent
  • Gutes Sehvermögen (viel Lesen bzw. Arbeiten am Computer)
  • Kommunikations- und Kritikfähigkeit
  • Geschicklichkeit
  • Flexibilität
  • Kreativität
  • Kontaktfreudigkeit

 

Lehrzeit: 3 ½ Jahre

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library