Sustainable living. learning. researching

Tierpfleger/in

TierpflegerInnen sind für die Betreuung von Tieren in Zoos oder Tierheimen, aber auch in Versuchslabors und Tierkliniken zuständig. An der Medizinischen Universität Graz findet die Lehrausbildung im Bereich der Biomedizinischen Forschung statt.  

 

Zu den Aufgaben zählen:

  • Betreuung in den Tierställen der Labors für Wissenschaft und Forschung
  • Pflege der Labortiere im Rahmen der Tätigkeit
  • Verantwortung für artgerechte Haltung, den Gesundheitszustand und entsprechendes Futterangebot  

 

Wichtige Stärken / Soft Skills für den Beruf sind:

  • gutes Gespür für Tiere
  • gute Beobachtungsgabe
  • Kontaktfreudigkeit  

 

Lehrzeit: 3 Jahre

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library