Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

Weltfrauentag: 8. März

Anlässlich des Weltfrauentages 2018 schreibt die GENDER:UNIT das 8. März Stipendium aus.

Weltfrauentag 2018: (Aus)Zeit für Wissenschaft

 

Die Karriereverläufe von Frauen an Österreichs Universitäten weisen, trotz des hohen Frauenanteils unter den Studierenden, nach wie vor jene „Lecks“ auf, die den Begriff „Leaky Pipeline“ als Erklärungsmodell für Karriereunterschiede zwischen Männern und Frauen prägen. So nimmt der Frauenanteil mit höheren Karrierestufen immer mehr ab und der hohe Anteil an Frauen bei den Studienabschlüssen ist bei den ProfessorInnen nicht mehr zu finden. Eine besondere Herausforderung im medizinisch klinischen Alltag ist es, genügend „Zeit für Forschung“ zu haben.

Daher werden anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentages am 8. März, bereits zum siebenten Mal durch die GENDER:UNIT Mittel zur Finanzierung zur Verfügung gestellt für: kurzfristige Freistellungszeiten (3 – 6 Monate) vom Klinik- bzw. Routinedienst zu wissenschaftlicher Tätigkeit in der Ausbildung zur Fachärztin und postdoc-Phase:

  • zur Planung eines Projekts, dessen weitere Finanzierung von Dritter Seite geplant ist
  • zur Konzentration auf wissenschaftliche Tätigkeit wie die Anbahnung neuer Kooperationen, die Etablierung von Methoden, die Einarbeitung von MitarbeiterInnen, die Einrichtung eines Labors
  • zum Abschluss eines laufenden Projekts, einer Publikation oder Habilitation

 

Zielgruppe und Bewerbung

Zur Bewerbung eingeladen sind alle wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen der Medizinischen Universität Graz, die sich in der Ausbildung zur Fachärztin oder in der postdoc-Phase befinden.

 

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Aufrechtes Dienstverhältnis an der Medizinischen Universität Graz
  • Genehmigte Freistellung ohne Bezüge
  • Konkretes wissenschaftliches Projekt/Vorhaben (siehe oben)

 

Die Anträge sind in elektronischer Form bis spätestens 23.04.2018 an die GENDER:UNIT zu richten unter: sandra.gamse(at)medunigraz.at

Weitere Informationen finden Sie hier.

Informationen zum Weltfrauentag finden Sie hier.

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library