Sustainable living. learning. researching

Marie Skłodowska-Curie Info-Veranstaltung

06.06.2018 13:00 - 16:00

anmeldepflichtig! (Anmeldung bis: 28.05.2018 16:00)

Marie Skłodowska-Curie Maßnahmen unterstützen die Karriereentwicklung von Forschenden!

 

Wir laden Sie zur Infoveranstaltung Marie Skłodowska-Curie Maßnahmen ein. Die Programmlinien im Bereich Marie Skłodowska-Curie unterstützen die Karriereentwicklung von Forschenden durch internationale Mobilität sowie durch intersektoralen und interdisziplinären Wissenstransfer. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt bei IF (Stipendienprogramme für PostDocs), ITN (Internationale Trainingsnetzwerke für die DoktorandInnenausbildung) und RISE (Aufbau und Stärkung von wissenschaftlichen Netzwerken und Austausch). Darüber hinaus kann bei Interesse (bitte in der Anmeldung angeben) noch COFUND (eine Kofinanzierung von nationalen Doktorats- und Stipendienprogrammen) und NIGHT (für Wissenstransfer in die Gesellschaft) eingegangen werden.

 

Programm:


Lil Reif (Programm-Expertin für MSC an der FFG) stellt folgende Förderschienen vor:

1.) 13:00 – 13:40 Individual Fellowships: Auf ein Individual Fellowship (IF) können sich Wissenschaftler/innen bewerben, wenn sie über einen Doktortitel oder eine min. 4-jaehrige Vollzeit-Forschungserfahrung nach dem Universitätsabschluss verfügen und das Mobilitätskriterium (nicht länger als 12 Monate in den drei Jahren vor der Deadline im Gastland gelebt) erfüllen.

Pause zum Networking bis 14 Uhr

2.) 14:00 – 14:45 Innovative Training Networks: Diese Netzwerke bieten Finanzierung von strukturierten Doktorandenausbildungsnetzwerken für vier Jahre. Drei Varianten des ITN Programmes werden von der Europäischen Kommission in Horizon 2020 ausgeschrieben:

- European Training Networks (ETN)
- European Industrial Doctorates (EID)
- European Joint Doctorates (EJD)

3.) 15:00 – 16:00 RISE: Dieses Programm bietet die Möglichkeit für die Bildung und den Aufbau von Netzwerken, wobei Aktivitäten wie Treffen, kurze Forschungsaufenthalte und dergleichen finanziert werden. Ein Sprecher wurde für einen Erfahrungsbericht angefragt.

Veranstaltungsort: Karl-Franzens-Universität Graz, Universitätsplz. 4, HS 04.01

Organizer: Dr. Mario Müller, Universität Graz

https://www.medunigraz.at/

Robert Gölles

robert.goelles(at)medunigraz.at

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library