Sustainable living. learning. researching

Vorsicht: Herzalarm

03.10.2019 18:00 - 20:00

Veranstaltungsreihe Pflege & Medizin

Was tun gegen Bluthochdruck, Diabetes und Cholesterin?

Bluthochdruck, Diabetes und hohes Cholesterin sind die Hauptrisikofaktoren für HerzKreislauf-Erkrankungen in der Bevölkerung. Im Rahmen der Veranstaltung „Vorsicht Herzalarm“ am 3. Oktober 2019 informieren Ärzte und Pflegepersonen der Klinischen Abteilung für Kardiologie der Univ.-Klinik für Innere Medizin umfassend über die Folgen dieser Risikofaktoren und erklären, was jeder dazu beitragen kann, um einen Herzalarm zu vermeiden. Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören weltweit leider zu den häufigsten Todesursachen, allein in Österreich sind es ca. 33.000 Herz-Kreislauf-Tote pro Jahr. Ganz gleich, ob man nun selbst oder ob ein Angehöriger an einer Herz-KreislaufErkrankung leidet, diese Veranstaltung, die im Rahmen der Reihe „Pflege und Medizin“ stattfindet, bietet die beste Gelegenheit dazu, sein Wissen über Vorsorgemaßnahmen und Behandlungskonzepte rund um das Thema Herzgesundheit aufzupolieren. Mit zwei Vorträgen und anschließenden Workshops zum Thema „Herz und Herzerkrankungen“ will das interdisziplinäre Team der Klinischen Abteilung für Kardiologie jeden Teilnehmer dabei unterstützen, sein Herz langfristig gesund zu halten.

ReferentInnen:

  • Univ.-Prof. Dr. Andreas Zirlik, Leiter Klin. Abt. für Kardiologie
  • ao.Univ.-Prof. OA Dr. Robert Zweiker
  • DGKP Katrin Knödl, BScN
  • DGKP Elisabeth Kraler
  • DGKP Ingrid Stoff

Veranstaltungsort: LKH-Univ. Klinikum Graz, Seminarzentrum, Auenbruggerplatz 19, 1. OG, 8036 Graz

Organizer: Universitätsklinikum Graz
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library