Erweiterungsstudium Medizinische Forschung

Erweiterungsstudium
Medizinische Forschung

Zielsetzung

Das Erweiterungsstudium Medizinische Forschung dient zum Erwerb von einschlägigem Vorwissen und grundlegenden Kompetenzen in Bezug auf medizinische Grundlagenforschung und klinische Forschung und verfolgt somit das Ziel, Studierenden zu ermöglichen, Handlungskompetenzen für ihre weitere berufliche Karriere zu entwickeln. Aufbauend auf dem universitären Grundsatz der forschungsgeleiteten Lehre sollen Studierende auf das Doktoratsstudium (der medizinischen Wissenschaft oder das PhD-Studium) vorbereitet werden sowie befähigt werden, eigenständig an die Bearbeitung von vorgegebenen wissenschaftlichen Fragestellungen heranzugehen und dadurch mit der Durchführung von Forschungsprojekten betraut werden zu können.

Umfang und Dauer

  • 32 ECTS
  • 2 Semester
  • begleitend zum Studium/berufsbegleitend

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Zulassung zum ordentlichen Studium Humanmedizin oder Zahnmedizin und die erfolgreiche Absolvierung der Pflichtmodule der ersten 3 Studienjahre Humanmedizin oder Zahnmedizin
    oder
  • Erfolgreiche Absolvierung eines Bachelorstudiums Humanmedizin oder Zahnmedizin
    oder
  • Abschluss des ordentlichen Studiums Humanmedizin oder Zahnmedizin

Zulassung

Organisationseinheit Studienmanagement 
Harrachgasse 21/II
8010 Graz
T: +43 316 385 73685, 73686, 73687, 73688

Gesamtkoordination

Univ.-Prof.in Dr.in habil. rer. nat.
Christine Moissl-Eichinger 
T: +43 316 385 73770

Dekan für Doktoratsstudien

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. rer. nat.
Christian Wadsack 
T: +43 316 385 81074

Curriculumsentwicklung

Univ.-Prof. Dr. med. univ.
Akos Heinemann 
T: +43 316 385 74112