Nachhaltig leben. lernen. forschen

Weiterbildungsangebot

 

Veranstaltungen im Rahmen der Kooperation „Potenziale“ von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz & der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

 

Seminar: GENDERSENSIBLE DIDAKTIK in der universitären Lehre

In diesem 1,5 tägigen Seminar werden aktuelle theoretische Konzepte und praktische Inhalte zu gendersensibler Didaktik vermittelt. Basierend auf dem Austausch von Erfahrungen und Wissensbeständen erarbeiten die Teilnehmer_innen anhand konkreter Frage- und Problemstellungen Möglichkeiten der Umsetzung einer gendersensiblen Lehre. Methodisch erfolgt dies durch theoretische Inputs in Kombination mit praktischen Übungen und intensivem Austausch. Ziele des Seminars sind, die Genderkompetenzen von Lehrenden zu erweitern und damit die Wahrnehmung von Studierenden in ihrer Vielfalt zu fördern.

Leitung: Mag.a Lisa Mittischek MA und Mag.(FH) Michael M. Kurzmann (beide GenderWerkstätte Graz)

Zielgruppe: Lehrende aller Fachbereiche der vier Grazer Universitäten.

Zeit: Donnerstag 27. 2. 2020, 9-17 Uhr und Freitag 28.2.2020, 9-13 Uhr

Anmeldung bis 10.2.2020 mit Fach undLaufbahnstadium

Kosten: kostenlos für Angehörige der vier Grazer Universitäten, alle anderen: 80 Euro Kostenbeitrag

Ort: Resowi-Zentrum der Universität Graz, SZ 15.22, Bauteil G, 2. Stock, Eingang Schubertstraße.

Programm download

 

Workshop: BIAS-SENSIBILISIERUNG. Qualitätssicherung für den Personalauswahlbereich

Die Praktiken im Wissenschaftsbereich sind in der Regel höchst fundiert. Bei der Personalauswahl sind die Mitglieder von Gremien jedoch nur auf Erfahrung verwiesen bzw. auf Versuch und Irrtum. Optimale Auswahlverfahren, die eine tatsächliche Identifikation der jeweils Bestgeeigneten gewährleisten, sind nicht nur Voraussetzung für exzellente inhaltliche Ergebnisse, Diversität und Innovation. Sie bilden auch eine wesentliche Grundlage für die hohe Einsatzbereitschaft, die wissenschaftlich Arbeitende auszeichnet und für das Vertrauen in die Sinnhaftigkeit solcher Anstrengungen. Die Universität Graz setzt, um das zu erreichen, auf einen neuen Zugang: Kompetenzaufbau für Mitglieder in Gremien insbesondere mit Personalauswahlaufgaben soll die Professionalisierung der Personalauswahl fördern und damit die Ergebnisse sowie Fairness, Geschlechtergerechtigkeit, Transparenz und Legitimität der Prozesse verbessern.

Detailliertes Programm (download)

Zielgruppe: Universitätsangehörige mit (zukünftigen) Aufgaben in Gremien

Termine der zwei Halbtage: 6. und 20. März 2020, jeweils Freitag 14-19 Uhr

Ort: Resowi-Zentrum der Universität Graz, SZ 15.21, Bauteil A, 2. Stock, Eingang Mitte/Rewi

Kosten: Kostenlos für Angehörige der Universität Graz. Beitrag von 300,00 Euro für Angehörige anderer Universitäten.

Die Gender:Unit übernimmt für die ersten 3 TeilnehmerInnen den Kursbeitrag!

Anmeldung bei Ilse Wieser, Email: ilse.wieser(at)uni-graz.at , Tel. 0316/380-1020

 

Seminar: STRATEGISCHE KARRIEREPLANUNG für weibl. Praedocs

Lässt sich eine Universitätskarriere strategisch planen? Welche Weichen kann ich in der Planungsphase der Dissertation für die Zukunft als Forscherin/Universitätslehrerin stellen? Was sind meine kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Ziele?

Leitung: Mag.a Ute Riedler (Ute Riedler - Wissenschaftsberatung)

Zielgruppe: Absolventinnen der vier Grazer Universitäten nach der Master/Diplomarbeit, die eine Dissertation und eine universitäre Laufbahn anstreben.

Termin: Donnerstag 14. Mai 2020, 13-17 Uhr und Freitag 15. Mai 2020, 9-17 Uhr

Ort: Universität Graz, Resowi-Zentrum, SZ 15.21, Bauteil A, 2. Stock, Eingang Mitte/Rewi

Anmeldung bis 30.4.2020, mit Laufbahnstadium und Fach

Programm download  

 

Seminar: BEWERBUNGS/BERUFUNGSTRAINING - Strategiebildung und Training für Wissenschafterinnen

Das dreitägige Seminar bietet Trainingseinheiten, Information und Strategiebildung zu Bewerbungen und Berufungsverfahren im Wissenschaftsbereich. Die Teilnehmerinnen erwerben umfassendes formelles und informelles Wissen über den Bewerbungs- und Berufungsprozess und werden für eine Bewerbung im Wissenschaftsbereich gezielt vorbereitet. In Trainingseinheiten können die Teilnehmerinnen ihre eigene Präsentation erproben und ein kommissionelles Auswahlgespräch durchführen. Durch Videofeedback werden Stärken der Teilnehmerinnen beleuchtet und Ansatzpunkte für eine weitere Professionalisierung erarbeitet.

Leitung: Mag.a Ute Riedler (Ute Riedler - Wissenschaftsberatung)

Zielgruppe: weibl. Post-Docs, Habilitandinnen, habilitierte Wissenschafterinnen und adäquat Qualifizierte und fortgeschrittene Dissertantinnen

Zeit: 6. bis 8. Mai 2021

Das detaillierte Programm

Anmeldung bis 27. April 2021 bei Ilse Wieser, ilse.wieser(at)uni-graz.at, Tel. 0316/380-1020

Ort: Universität Graz, Resowi-Zentrum, SZ 15.22, Bauteil G, 2. Stock, Eingang Schubertstraße

Kosten: 80 Euro für Angehörige von Universität Graz, Technischer Universität, Medizinischer Universität und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. 295 Euro für Angehörige anderer Institutionen (Ermäßigung möglich).  

 

Workshop "Gender (R)Evolution an der Universität"

Zielgruppe: Wissenschafterinnen von Karl-Franzens-Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Inhalte & Ziele: Dieser Workshop thematisiert Entwicklungen von Un_Gleichbehandlungen an der Universität. Es wird ein Blick in die Geschichte der Frauen in der Wissenschaft, wie auch in die Frauenbewegungen geworfen. Im Heute angekommen werden aktuelle Phänomene vorgestellt und hinterfragt: Warum gibt es so wenige Professorinnen? Welche stereotypen Erwartungen gibt es an „ideale Wissenschafter_innen“? Wo und wie finden subtile Ungleichbehandlungen, aber auch Gleichbehandlungen heute statt (z.B. Empfehlungsschreiben, Einstellungsentscheidungen)? Die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmerinnen, ihre Wahrnehmung, was es heute bedeutet als Frau in der Wissenschaft zu sein, werden substantiell miteinbezogen. Ein positiver und konstruktiver Umgang mit potentiellen Ungleichbehandlungen oder Widerständen gegen Gleichstellung wird erarbeitet. Mithilfe von Evidenz-basierten Inputs der Vortragenden, daran anschließenden Reflexionen & Diskussionen soll vermitteltes Wissen in die eigene Lebensrealität der Teilnehmerinnen integriert werden können, Erkenntnisse gefördert, Gender-Kompetenz gewonnen werden und vor allem ein Empowerment stattfinden.

Leitung: Mag. Dr.in Lisa Kristina Horvath (Dr. Lisa Horvath. Universitäts- und Organisationsberatung)

Kostenlos für Teilnehmerinnen von Karl-Franzens-Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. 160 Euro für Angehörige anderer Universitäten (Ermäßigung möglich).

Zeit: Freitag 8. Mai 2020, 9-17 Uhr und Samstag 9. Mai 2020, 9-13 Uhr

Anmeldung: bis 27.4.2020, mit Fach und Laufbahnstadium bei Ilse Wieser, Email: ilse.wieser@uni-graz.at, Tel. 0316/380-1020

Ort: Resowi-Zentrum der Universität Graz, SZ 15.22, Bauteil G, 2. Stock, Eingang Schubertstraße

Programm download  

 

Seminar: STRATEGISCHES VERHANDELN FÜR WISSENSCHAFTERINNEN

Zielgruppe: Wissenschafterinnen von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Inhalt: Kenntnisse in Verhandlungstechnik und Verhandlungsführung gewinnen zunehmend an Bedeutung für eine strategische Karriereplanung in der Wissenschaft. Ob in der Projektverhandlung, im Verhandeln um Ausstattung einer Forschungsstelle, um das eigene Gehalt oder in der MitarbeiterInnenführung – verhandelt wird auch in der Wissenschaft in vielen Zusammenhängen.Wie Verhandeln nicht als Streitszenario verstanden, sondern zielgerichtet und erfolgreich gestaltet werden kann, zeigt dieses Seminar. Neben der Vermittlung erprobter Methoden der Verhandlungstechnik wird eine persönliche Stärken/Schwächenanalyse vorgenommen und das Erarbeitete im Videotraining geübt.

Methoden: Vortrag, Diskussion, Unterlagen, Videotraining

Leitung: Mag.a Ute Riedler (Ute Riedler – Wissenschaftsberatung, Graz)

Kostenloser Workshop

Zeit: Donnerstag 4. Juni 2020, 13-17 Uhr und Freitag 5. Juni 2020, 9-17 Uhr

Anmeldung: bis 20.5.2020, mit Institut, Fach und Laufbahnstadium bei Ilse Wieser, Email: ilse.wieser@uni-graz.at, Tel. 0316/380-1020

Ort: SZ 15.22, Resowi-Zentrum der Universität Graz, Bauteil G, 2. Stock, Eingang Schubertstraße

Programm download

 

Detaillierte Informationen und downloads finden Sie hier: https://koordination-gender.uni-graz.at/de/gleichstellung/gleichstellung0/

 

 

 

 

 

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT