HOME   >   INSTITUT FÜR GERICHTLICHE MEDIZIN

KLINISCH-FORENSISCHE UNTERSUCHUNGSSTELLE


 
Die klinisch-forensische Untersuchungsstelle bietet Menschen jeden Alters, die von körperlicher und/oder sexueller Gewalt, Kindesmissbrauch oder Kindesmisshandlung betroffen sind, eine kostenlose gerichtsmedizinische Untersuchung mit ausführlicher Dokumentation der Verletzungen sowie im Bedarfsfall eine Spurensicherung an.
 
Eine vorab erfolgte polizeiliche Anzeige ist keine Voraussetzung für die Durchführung einer Untersuchung.
 
Die gerichtsmedizinisch-körperlichen Untersuchungen erfolgen ausschließlich durch Fachärzte/innen für Gerichtsmedizin.
 
Weiters wird eine Aufklärung über weitere Betreuungsmöglichkeiten und entsprechende Angebote wie z.B. weiterführende medizinische Abklärung und Behandlung, Betreuung durch Opferhilfseinrichtungen sowie psychologische oder rechtliche Beratung angeboten.
 
Erreichbarkeit
Di - Do 8:00 -16:00 und Fr. 8:00 bis Mo 16:00 durchgehend sowie ebenfalls durchgehend an Feiertagen unter der Telefonnummer: 0664/84 38 241
 
Kontakt
Diagnostik & Forschungszentrum für Molekulare BioMedizin
Diagnostik & Forschungs-Institut für Gerichtliche Medizin

suppl. Leiter: Ass.-Prof. Dr. Peter Grabuschnigg
Universitätsplatz 4/II, 8010 Graz