Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Aktionstag: Endometriose

Die Med Unis in Österreich starteten eine gemeinsame Kampagne zu mehr Bewusstsein für Endometriose und Fertilität.

Aktionstag an der Med Uni Graz

Am 13. März fand der Aktionstag "Bewusstsein für Endometriose & Infertilität" an der Med Uni Graz statt. Interessierte hatten die Möglichkeit, sich beim "Endometriose-Bus" vor Ort über die beiden Themen zu informieren. Vorträge von PD Dr. Monika Wölfler und PD DDr. Martina Kollman, MSc im Hörsaal der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe rundeten den Infotag ab.

Forschung an der Med Uni Graz

An der Medizinischen Universität Graz wird an klinischen und pathophysiologischen Aspekten der Endometriose geforscht. Neben wissenschaftlichen Untersuchungen zu pro-inflammatorischen Veränderungen bei Endometriose im Bauchraum, Optimierung der Kinderwunschbehandlung bei Frauen mit Endometriose und Endometriose und Frühschwangerschaft werden auch Projekte zur Lebensqualität bei dieser häufig chronischen Erkrankung durchgeführt. Das Kinderwunschzentrum an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist seit November 2017 als Endometriosezentrum zertifiziert.

Impressionen vom Aktionstag

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT