Offene Stellen

Die OE für Studienmanagement sucht eine/n

Mitarbeiter*in im Fachbereich Postgraduelle Fort- und Ausbildung administrieren

Kennzahl: O-SM-2021-000988

Bewerbungsfrist: 04.03.2021


Ihre Aufgaben in dieser Position beinhalten:

  • Approbation von Veranstaltungen in der Datenbank der Akademie der Ärzte inkl. Zertifikatserstellung
  • Online-Gutbuchen von Diplom Fortbildungs Punkten (DFP) in die Datenbank der Akademie der Ärzte
  • Beratung und Antragstellung internationale Fortbildungspunkte
  • Kommunikation mit nationalen und internationalen DFP Stellen und Veranstaltern


Für diese Position bringen Sie folgende Qualifikationen und Kenntnisse mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HBLA, HaSch, Lehrabschluss mit einschlägiger Berufserfahrung)
  • Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)
  • Sehr gute Rechtschreibkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse (Sprachniveau B1)


Idealerweise zählen zu Ihrem Profil:

  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
  • Abgeschlossene Matura
  • Sorgfältige, genaue und verlässliche Arbeitsweise
  • Hohe Dienstleistungs- und Kund*innenorientierung
  • Hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsstärke
  • Organisationsgeschick und Lernbereitschaft
  • Teamorientierung
  • Kommunikative Kompetenz und gewählte Ausdrucksweise


Eintrittsdatum: 15.03.2021

befristet auf die Dauer der Abwesenheit

bis 31.10.2021

Beschäftigungsausmaß: 50%


Einstufung in die Verwendungsgruppe IIb nach Kollektivvertrag für ArbeitnehmerInnen der Universitäten. Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Bruttomindestgehalt (Basis Vollzeitbeschäftigung) von EUR 2.023,50 (14x jährlich) vorgesehen. Das Bruttogehalt kann sich gegebenenfalls auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen bzw. zuzüglich allfälliger, den Besonderheiten des Arbeitsplatzes entsprechender, Zulagen erhöhen.

Wir bieten Ihnen ein offenes und freundliches Arbeitsumfeld, eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. Ein umfassendes Weiterbildungsangebot eröffnet Ihnen langfristige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Med Uni Graz ist bemüht, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen einzustellen, daher werden Personen mit ausschreibungsadäquater Qualifikation besonders ermutigt, sich zu bewerben.

E-Mail wurde erfolgreich kopiert


Jetzt Bewerben


zurück
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT