Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Zusatzprüfung Biologie und Umweltkunde

Zusätzlich zur allgemeinen Universitätsreife sind die in der Universitätsberechtigungsverordnung (UBVO) 1998 festgelegten Zusatzprüfungen zur Reifeprüfung als Nachweis der besonderen Universitätsreife abzulegen. Das Erfordernis gilt als erfüllt, wenn zumindest vier Wochenstunden aus Biologie bzw. zumindest zwei Jahre Biologieunterricht – jeweils in der Oberstufe einer höheren Schule bzw. ab der 9. Schulstufe - nachgewiesen werden. Für StudienwerberInnen der Diplomstudien Human- und Zahnmedizin, die Absolventinnen/ Absolventen einer höheren technischen oder gewerblichen Lehranstalt ohne (Pflicht)Gegenstand Biologie bzw. Biologie in Verbindung mit anderen Unterrichtseinheiten sind, ist vor der Zulassung zum Studium die Zusatzprüfung Biologie abzulegen.

 

Wie und wo kann die Zusatzprüfung abgelegt werden?

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT