Kardiologie Forschung

Forschungsgruppe
"Myokardiale Energetik und Metabolismus"

Projektleiter: Assoz. Prof. PD Dr. Dirk von Lewinski
Experimentelle Forschung

Die grundlagenwissenschaftliche Ausrichtung der Arbeitsgruppe zielt auf die Detektion und Charakterisierung physiologischer und pathologischer Signaltransduktionsmechanismen im Rahmen primär kardialer und metabolischer Erkrankungen. Langjährige Expertise besteht dabei vor allem auf dem Feld des myokardialen Glukosestoffwechsels. Mit Hilfe physiologischer, molekularbiologischer und pharmakologischer Techniken untersuchen wir an gesundem und erkranktem humanen Herzgewebe die Effekte stoffwechselaktiver und/oder kardioaktiver Substanzen und Medikamente. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Ionenhomöostase und insbesondere auf dem intrazellulären Kalzium.

Klinische Forschung

Unsere Gruppe beschäftigt sich mit medikamentösen und interventionellen Therapien der Koronaren Herzerkrankung, der Herzinsuffizienz und struktureller Herzerkrankungen sowie der Interaktion kardiologischer und psychiatrischer Erkrankungen:

Laufende Studien

Investigator-initiiert

  • Impact of EMpagliflozin on cardiac function and biomarkers of heart failure in patients with acute MYocardial infarction with or without type 2 diabetes – (EMMY-Trial). Multicenter Studie, die in Kooperation mit der Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel und mit Prof. Sourij als Co-PI geleitet wird.
  • The Inflammatory Hypothesis of DEpression in PAtients after Acute Myocardial Infarction (DEPAMI).
  • Multicenter Studie der Medizinischen Universität Graz in Kooperation mit ambulanten und stationären Rehabilitationseinrichtungen unter Leitung von Prof. Andreas Baranyi von der Abteilung für Psychiatrie und Dirk von Lewinski als Co-PI
  • Spermidin in Myocardial Infarction (SMARTEST) - Single Center Studie an der Medizinischen Universität Graz (Studien PI: von Lewinski)
  • Platelet Function in resuscitated patients-2
    Eine Single-Center Studie zu intravenösen Plättchenaggregationshemmern bei reanimierten Patienten in Kooperation mit der Abteilung für Labormedizin (PI von Lewinski)
  • Repetitive use of levosimendan in advanced heart failure (LEODOR)
    Europäische Multicenter Studie, unter Leitung von Prof. Pölzl, Innsbruck, Dirk von Lewinski als lokaler PI
  • Assoziation von starkem Schneefall und Herzinfarkt
    Eine retrospektive Studie an ~10.000 PatientInnen Multicenter Studie in Kooperation mit dem LKH Graz West (Dr. Zechner) - (PI von Lewinski)
  • Assoziation von Luftqualität und Herzinfarkt
    Eine retrospektive Studie an ~10.000 PatientInnen. Multicenter Studie in Kooperation mit dem LKH Graz West (Dr. Zechner) - (PI von Lewinski)

Industrie-gefördert

Zusätzlich beteiligt sich die Arbeitsgruppe an Industrie-geförderten Phase 1 bis Phase 4 Studien zur medikamentösen und interventionellen Therapie.

National-PI: PARADISE, GALILEO, REC-DUT-002, XePHOCAS, AVANTI, AEGIS-II

Lokaler PI: VIKTORIA, VITALITY, SOLOIST

Wichtigste Kooperationspartner

International

  • Department of Physiology, University of Sydney, Sydney, Australia (Prof. D. Allen): „Functional measurements in single skeletal muscle cells – Calcium and magnesium homeostasis“
  • Department of Physiology, Loyola University, Chicago USA (Prof. D. Bers): „Stretch-dependent accumulation of Ca2+ in human myocardium: functional and trophic effects.“
  • Department of Physiology, Loyola University, Chicago USA (Prof. L. Blatter): „Confocal microscopy: Functional effects of Curcumin in rabbit myocardium“ – supported by a grant of the MSD-Stipendium “Hypertonie/Herzinsuffizienz”
  • Dept. of Cardiology and Pneumology, Universität Göttingen (Prof. G. Hasenfuß) - “Heart failure”
  • Dept. of Cardiology, Charitè, Campus Virchow, Berlin (Prof. B. Pieske): Metabolism and cardiac function

National

  • Medizinische Universität Wien (Prof. Siller-Matula, Prof. Niessner)
  • Medizinische Universität Innsbruck (Prof. Pölzl)
  • Diagnostikum Graz-Süd-West (Prof. Szolar)
  • LKH Graz-West (Dr. Zechner, Prim. Weihs)

Lokal

  • Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel (Prof. Sourij)
  • Abteilung für Nephrologie (Prof. Wirnsberger)
  • KIMCL (Dozent Prüller)
  • Psychiatrie (Prof. Baranyi)
  • Klinische Abteilung für Herzchirurgie (Prof. Knez, Prof. Mächler)
  • Institut für Molekularbiologie und Biochemie (Prof. Malle)
  • Institut für Biophysik (Doz. Pelzmann)
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT