Nachhaltig leben. lernen. forschen

Arbeit: Gender-Bezug

Studierende aufgepasst: Die GENDER:UNIT schreibt die diesjährigen Preise für Abschlussarbeiten mit Gender-Bezug aus.

Ausschreibung 2019

 

Die Medizinische Universität Graz schreibt in diesem Jahr wieder Preise zur Förderung von hervorragenden Abschlussarbeiten mit Gender-Bezug aus. Dadurch soll der Geschlechterforschung als wissenschaftlicher Aspekt verstärkt Bedeutung verliehen werden.

Die GENDER:UNIT vergibt ein jährliches Preisgeld in der Höhe von 3000 Euro, aufzuteilen auf höchstens drei Personen (z.B. 1. Preis 1500, 2. und 3. Preis 750 Euro) für Diplomarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen aus den Fächern Humanmedizin, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft oder Medizinische Wissenschaft, die an der Medizinischen Universität eingereicht wurden. Die Verleihung erfolgt im Rahmen des "Get together".

Bewerbungsvoraussetzungen:

Zur Bewerbung eingeladen sind Studierende, die ihre Abschlussarbeit (Master-, Diplomarbeit oder Dissertation) an der Medizinischen Universität Graz verfasst haben. Die Abschlussarbeit muss im Jahr 2018 oder 2019 fertig gestellt und mit „Sehr gut“ beurteilt worden sein.

 

Die Anträge sind in elektronischer Form bis spätestens 30.09.2019 an die GENDER:UNIT zu richten unter: verena.kuckenberger(at)medunigraz.at 

Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT