Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Ausgezeichnet: Sanofi Preis

Hohe wissenschaftliche Qualität der Forschungsarbeiten an der Med Uni Graz von Sanofi Stiftung ausgezeichnet.

Drei Preisträgerinnen konnten sich kürzlich bei der Sanofi Preisverleihung in Graz freuen. Ihre Arbeiten wurden aus allen hochwertigen Einreichungen ausgewählt und in feierlichem Rahmen an der Med Uni Graz ausgezeichnet.

 

Rektor Josef Smolle begrüßte kürzlich die Preisträgerinnen und die BesucherInnen der Sanofi Preisverleihung an der Med Uni Graz und drückte seine Freude über die herausragende Qualität der Forschungsarbeit am Standort Graz aus. Dank gilt vor allem der Sanofi Stiftung für die wichtige Unterstützung und Förderung der Forschung in Österreich. Auch Vizerektorin Irmgard Lippe ist vom Leistungsniveau des jungen wissenschaftlichen Nachwuchses beeindruckt und gratuliert den Forscherinnen. Die Geschäftsführerin von Sanofi, Mag.a Sabine Radl, war persönlich vor Ort, um die Preise zu überreichen.

Senka Ljubojevic, PhD, Klinische Abteilung für Kardiologie, Med Uni Graz, gewann den Preis für die Arbeit “Early remodelling of perinuclear Ca2+ stores and nucleoplasmic Ca2+ signaling during the development of hypertrophy and heart failure”, die sich mit der Entstehung der Herzinsuffizienz beschäftigt.

Daniela Schwarzenbacher, MSc, Klinische Abteilung für Onkologie, Med Uni Graz, wurde für die Arbeit “Low spinophilin expression enhances aggressive biological behavior of breast cancer” ausgezeichnet, welche sich dem Thema Brustkrebs und dessen Erkennung widmet.

Als dritte Preisträgerin wurde Mag.a Michaela Müller, PhD, mittlerweile am Hans Popper Labor für Molekulare Hepatologie, Medizinische Universität Wien, ausgezeichnet. In ihrer Arbeit “Ursodeoxycholic acid exerts farnesoid X receptor-antagonistic effects on bile acid and lipid metabolism in morbid obesity” wurde die Funktion der Gallensäure bei Fettlebererkrankungen analysiert.

 

Die Med Uni Graz gratuliert den Preisträgerinnen recht herzlich!

 

Einige Impressionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 


V.l.n.r.: Vizerektorin Irmgard Th. Lippe, Ass.-Prof. PD Dr. Simon Sedej (in Vertretung von Senka Ljubojevic, PhD), Mag.a Sabine Radl, Mag.a Michaela Müller, PhD, Daniela Schwarzenbacher, MSc, Assoz. Prof.in Univ.-Doz.in Dr.in Ruth Prassl (Forschungsförderungskommission der Med Uni Graz), Rektor Josef Smolle

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT