Nachhaltig leben. lernen. forschen

Herz

Forschung: Fokus Herz

Heiko Bugger erhält den Forschungspreis der ÖDG für sein Projekt zur weiteren Erforschung der Herzmuskelschwäche.

Kampf gegen die Herzmuskelschwäche

PD Dr. Heiko Bugger, Internist und Kardiologe an der Klinischen Abteilung für Kardiologie an der Medizinischen Universität Graz, wurde bei der diesjährigen Jahrestagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft mit dem jährlich ausgelobten und mit 40.000 Euro dotierten Forschungspreis ausgezeichnet. In dem ausgezeichneten Forschungsprojekt sollen zugrundeliegende Mechanismen der humanen diabetischen Kardiomyopathie weiter entschlüsselt werden, die das Risiko für die Entwicklung einer Herzmuskelschwäche bei Patient*innen mit Diabetes mellitus erhöhen.

Das Projekt wird an der Medizinischen Universität Graz in Kooperation mit Forscherkolleg*innen der Universität Freiburg im Breisgau, Deutschland, und der University of Alabama at Birmingham, USA, durchgeführt.


Die Medizinische Universität Graz gratuliert herzlich und wünscht für das Forschungsprojekt alles Gute.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT