Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Gratulation: Mathias Glehr

Mathias Glehr ist österreichischer Landes-Delegierter der europäischen Gesellschaft für Infektionen in Knochen und Gelenken.

Internationale Anerkennung: Mathias Glehr übernimmt mit Jänner 2016 die Funktion als österreichischer Landes-Delegierter bei EBJIS.

 

Assoz.-Prof. PD Dr. Mathias Glehr, Universitätsklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie der Med Uni Graz, wurde zum österreichischen Landes-Delegierten der European Bone & Joint Infection Society EBJIS ernannt. Die Gesellschaft steht für die Verbreitung des Wissens über Infektionen des Bewegungsapparates und ist eine weltweit angesehene Meinungsbildnerin im Gebiet der Infektbehandlung bei orthopädischen Implantaten. Aufgrund seiner zahlreichen Publikationen und Vorträge im Bereich der periprothetischer Infektionen wurde Mathias Glehr für diese Funktion ausgewählt.

 

Die Med Uni Graz gratuliert recht herzlich!

 


Mathias Glehr, Medizinische Universität Graz

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT