Nachhaltig leben. lernen. forschen

Kerze auf schwarzem Hintergrund

Nachruf: Andreas Weiglein

Die Medizinische Universität Graz wird Ao.Univ.-Prof. Dr. Andreas Weiglein stets ein ehrendes Andenken bewahren.

DIE MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT GRAZ
erfüllt die traurige Pflicht mitzuteilen, dass

Herr Ao.Univ.-Prof. Dr. Andreas Weiglein

seit 1982 am Lehrstuhl für makroskopische und klinische Anatomie der Medizinischen Universität Graz tätig,

im 59. Lebensjahr verstorben ist.

Mit Ao.Univ.-Prof. Dr. Andreas Weiglein verliert die Universität nicht nur einen höchst engagierten und beliebten Universitätslehrer, der es stets verstand traditionelles Wissen mit neuesten Erkenntnissen zu verbinden und Generationen von Studierenden für sein Fachgebiet zu begeistern, sondern auch einen international renommierten Wissenschafter, der für seine Forschungsleistungen durch nationale und internationale Ehrungen gewürdigt wurde.

Wir werden der hochgeschätzten Persönlichkeit stets ein ehrendes Andenken bewahren.


Univ.-Prof. Dr. Hellmut Samonigg
Rektor

Univ.-Prof. Dr. Niels Hammer
Lehrstuhlinhaber für makroskopische und klinische Anatomie

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT