Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Portrait von Franz Fazekas

Präsident: European Neurology

Univ.-Prof. Dr. Franz Fazekas wurde kürzlich in Lissabon zum Präsidenten der European Academy of Neurology gewählt.

Neuer Präsident für die European Academy of Neurology


Univ.-Prof. Dr. Franz Fazekas, Vorstand der Universitätsklinik für Neurologie der Medizinischen Universität Graz und für die European Academy of Neurology EAN seit ihrer Gründung 2014 als Vizepräsident bzw. President elect tätig, wurde zum neuen Präsidenten der EAN gewählt. „Ich freue mich auf die künftigen Herausforderungen und darauf, weiterhin zur positiven Entwicklung der European Academy of Neurology beizutragen. Die Neurologie und die Neurowissenschaften sind sehr dynamische Bereiche, die laufend an Bedeutung gewinnen. Es gehört zu meinen erklärten Zielen, die Versorgungsqualität der Patientinnen und Patienten in Europa weiter zu verbessern und zu homogenisieren. Nach wie vor gibt es hier enorme Unterschiede und Versorgungslücken quer durch den Kontinent. Zu diesem Zweck werde ich die intensive Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften fortsetzen. Denn wir brauchen gemeinsame Anstrengungen, um hier erfolgreich zu sein.“


Für die Mitglieder der European Academy of Neurology wird es auch unter der neuen Präsidentschaft attraktive Angebote geben, die Vernetzung und gemeinsame Weiterbildung fördern. „Die Jahreskongresse sollen jedenfalls ein Highlight für die Neurologie in Europa bleiben und mit zusätzlichen interaktiven Formaten weiter belebt werden“, so Franz Fazekas. Außerdem will der EAN-Präsident neue Mitglieder und Fellows an Bord holen.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT