Nachhaltig leben. lernen. forschen

Medizinische Universität Graz

Darstellung einer Leber

Symposium: Großes Interesse

Beim Symposium „Frühling der Hepatologie 2019“ an der Med Uni Graz wurden kürzlich aktuelle Fragen behandelt.

Aktuelle Themen in der Hepatologie


Kürzlich fand am MED CAMPUS der Med Uni Graz zum vierten Mal der „Frühling der Hepatologie“ zu den Themenschwerpunkten Endokrinologie und Stoffwechsel in der Hepatologie sowie Endoskopie und Hepatologie der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH) statt. Dieses eintägige Symposium widmete sich zwei hochaktuellen Schwerpunktthemen in der Hepatologie: Der erste Teil konzentrierte sich auf endokrinologische klinische Probleme und Stoffwechselstörungen in der Hepatologie, aber auch den möglichen therapeutischen Implikationen von Hepatokinen. Der zweite Teil widmete sich dem optimalen, endoskopischen Management bei Lebererkrankten. Auch heuer wurden wieder bewusst Nahtstellenprobleme im Sinne eines aktuellen Wegweisers für eine moderne viszerale Medizin gewählt. Besonders erfreulich war der hohe Prozentsatz von jungen Kolleginnen und Kollegen unter den Teilnehmenden. Aufgrund der überaus positiven Resonanz ist eine Fortführung dieser Veranstaltungsreihe im Frühjahr 2020 in Planung.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT