Mobilitaet (Foto: Wappl)
Mobilitaet

Lehr- oder Fortbildungsaufenthalt für Mitarbeiter*innen

Alle Mitarbeiter*innen der Med Uni Graz haben die Möglichkeit, im Rahmen der Mobilitätsprogramme Erasmus+, CEEPUS und Swiss-European Mobility Programme (SEMP) einen geförderten Lehr- oder Fortbildungsaufenthalt (z. B. Staff Week, Job Shadowing, Trainingsworkshop) im Ausland zu absolvieren. Detaillierte Informationen über die einzelnen Mobilitätsprogramme sowie zum Bewerbungsprozedere finden Med-Uni-Graz-Mitarbeitende in MUniverse unter „Personalmobilität“. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das International Office.

Möglichkeiten eines geförderten Lehr- oder Forschungsaufenthaltes

Europa: Erasmus+ Programmländer

  • EU-Mitgliedsstaaten einschließlich ihrer überseeischen Länder und Gebiete
  • Island
  • Liechtenstein
  • Nordmazedonien
  • Norwegen
  • Serbien
  • Türkei

Detaillierte Informationen für Mitarbeiter*innen finden sich im Intranet.

Zentral- und Südosteuropa: CEEPUS-Mitglieder

  • Albanien
  • Bosnien-Herzegowina
  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Nordmazedonien
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Österreich
  • Polen
  • Rumänien
  • Serbien
  • Slowakische Republik
  • Slowenien
  • Tschechische Republik
  • Ungarn
  • Ebenfalls teilnahmeberechtigt ist Prishtina (Kosovo)

Detaillierte Informationen für Mitarbeiter*innen finden sich im Intranet.

Schweiz: SEMP-Partnerinstitutionen der Med Uni Graz

  • Universität Basel
  • Universität Bern
  • Universität Zürich

Detaillierte Informationen für Mitarbeiter*innen finden sich im Intranet.

Weltweit: Erasmus+ Partnerinstitutionen der Med Uni Graz

  • Albanien: Canadian Institute of Technology
  • Albanien: University of Medicine Tirana
  • Australien: University of Newcastle
  • Australien: University of Queensland
  • Chile: Pontificia Universidad Católica de Chile
  • Chile: Universidad de Valparaíso
  • Dominikanische Republik: Instituto Tecnológico de Santo Domingo
  • Israel: Tel Aviv University/Sheba Medical Center
  • Kolumbien: Universidad CES
  • Mexiko: Universidad de Guadalajara
  • Mexiko: Universidad de Monterrey
  • Nepal: Kathmandu University
  • Südafrika: Stellenbosch University
  • Südafrika: Walter Sisulu University
  • Thailand: Chiang Mai University
  • USA: Central Michigan University
  • USA: University of Missouri – Kansas City

Detaillierte Informationen für Mitarbeiter*innen finden sich im Intranet.

Forschung International

Forschungsaufenthalt in den USA im Rahmen des Doktorats-/PhD-Studiums

Doktorats-/PhD-Studierende mit aufrechtem Med-Uni-Graz-Dienstverhältnis haben die Möglichkeit, sich für einen geförderten Forschungsaufenthalt an einer Austrian Marshall Plan Scholarship Host University in den USA zu bewerben. Detaillierte Informationen zum Marshall-Plan-Stipendium und zum Bewerbungsprozedere finden Med-Uni-Graz-Mitarbeitende im MUniverse unter „Marshall-Plan-Stipendium“. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Koordinatorin im International Office.

Austrian Marshall Plan Scholarship Hosts

Kontakt

International Office 
T: +43 316 385 73675