Offene Stellen

Das Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung sucht eine/n

Senior Lecturer

Kennzahl: I-AMEV-2019-000348

Bewerbungsfrist: 17.10.2019


Ihre Aufgaben in dieser Position beinhalten:

  • Selbstständige Organisation von Lehrveranstaltungen der Allgemeinmedizin
  • Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet Lehre (Evaluation des Unterrichts)
  • Übernahme von Koordinations- und Organisationsaufgaben der vielfältigen Lehrveranstaltungen und Abstimmung mit der allgemeinmedizinischen Lehre an anderen medizinischen Universitäten
  • Ausbau und Pflege des Netzwerks der LehrärztInnen
  • Mitwirkung bei Forschungsprojekten und Studien


Für diese Position bringen Sie folgende Qualifikationen und Kenntnisse mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • EDV-Kenntnisse (Excel, Word, PowerPoint, etc.)
  • Englischkenntnisse (Sprachniveau B2)
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit wie auch zur Arbeit im Team


Idealerweise zählen zu Ihrem Profil:

  • Abgeschlossene Turnusausbildung als Ärztin / Arzt für Allgemeinmedizin
  • Kenntnisse in Lehre und Lehrevaluation im Fachgebiet Allgemeinmedizin
  • Zusatzqualifikationen (Epidemiologie, Public Health, Medical Education, Qualitätsförderung)
  • Eigene Forschungs- und Publikationserfahrung auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin
  • Bereitschaft zu Forschungsaufenthalten und Hospitationen an anderen Universitäten oder Einrichtungen
  • Sorgfältige, genaue und verlässliche Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft


Eintrittsdatum: 04.11.2019

befristet auf 1 Jahr

Beschäftigungsausmaß: 50%


Für die Position ist ein kollektivvertragliches Bruttogehalt (auf Basis Vollzeitbeschäftigung) von EUR 2.864,50 (14x jährlich) vorgesehen. Das Bruttogehalt kann sich gegebenenfalls auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen bzw. zuzüglich allfälliger, den Besonderheiten des Arbeitsplatzes entsprechender, Zulagen erhöhen.

Wir bieten Ihnen ein offenes und freundliches Arbeitsumfeld, eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. Ein umfassendes Weiterbildungsangebot eröffnet Ihnen langfristige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Med Uni Graz ist bemüht, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen einzustellen, daher werden Personen mit ausschreibungsadäquater Qualifikation besonders ermutigt, sich zu bewerben.


Jetzt Bewerben


zurück
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT