Gastroenterologie und Hepatologie

Das Zentrum all unserer Forschungsbemühungen ist der Mensch! Wir forschen im Besonderen an der Weiterentwicklung diagnostischer Möglichkeiten in unserem Fachgebiet, um Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und um deren Prognose und Verlauf besser zu verstehen, sowie an neuen Therapiemöglichkeiten und an Ursachen dieser Krankheiten. Ein besonderes Merkmal unserer Forschungsbestrebungen ist ein translationaler Ansatz, indem wir unsere Forschungsfragen und Hypothesen am Krankenbett entwickeln und diese durch Transfer in unsere Labore experimentell lösen, um dann mit möglichen Ansätzen wiederrum ans Krankenbett zur weiteren Erforschung zurückzukehren.

Auf diesem Weg gelingt es uns, neue Diagnoseverfahren und Therapien zu entwickeln, was wir anhand einschlägiger wissenschaftlicher Publikationen der letzten Jahre belegen können.

    Forschungsschwerpunkte

    Forschungseinheiten

    Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen chronischer Leberkrankheiten und deren Folgen, den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Infektionen und dem gastrointestinalen Mikrobiom. Die Komplexität der von uns beforschten Erkrankungen bedarf einer Weitung des Blicks und überschreitet viele Fachgrenzen.