Medizinische Psychologie und Psychotherapie

Medizinische Psychologie und Psychotherapie

Die Universitätsklinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie steht für die gelebte Umsetzung einer biopsychosozialen Medizin. Patient*innen im Rahmen einer optimalen spitzenmedizinischen Behandlung in den Mittelpunkt zu stellen, bedeutet, sie hinsichtlich ihrer aktuellen körperlichen, psychischen und sozialen Wirklichkeit wahrzunehmen und alle Dimensionen von Gesundheit in der medizinischen Behandlung zu berücksichtigen. Diesem Ziel widmet sich unser multiprofessionelles Team in Kooperation mit allen Universitätskliniken vor Ort in der Patient*innenbetreuung, Forschung und Lehre.

Lehrinhalte vermitteln wir in praxisorientierten und digitalen Lehrformaten. Zu unseren Forschungsschwerpunkten zählen biopsychosoziale klinische Studien, Stress- und salutogenetische Forschung. Die Struktur der Universitätsklinik gliedert sich in den psychosomatisch-psychotherapeutischen Konsiliar- und Liaisondienst, den klinisch-psychologischen Dienst, die psychotherapeutische Allgemeinambulanz und spezielle Kooperationsbereiche mit Kliniken und Zentren.

Josef Jenewein

"Wir stehen für eine menschliche und nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft ausgerichtete Behandlung von Patient*innen in psychischen Belastungssituationen. In unserer Lehre vermitteln wir biopsychosoziale Inhalte und Zusammenhänge, die wir auch in unserer Forschung entwickeln und evaluieren."

Josef Jenewein, Vorstand der Universitätsklinik

Sekretariat

Auenbruggerplatz 3, 8036 Graz 
T: +43 316 385 12516
F: +43 316 385 13155