Kinderradiologie

Zukünftigen Ärzt*innen werden systematisch an die Kinderradiologie herangeführt und können ihr Wissen in Praktika und  Famulaturen vertiefen. In Spezialvorlesungen werden wichtige Themen wie „Fit für den Nachtdienst“ oder auch „How to write a scientific paper“ behandelt. Seit ungefähr 15 Jahren führen wir auch Online-Kurse durch – dadurch können sich unsere Studierenden auch mit Kolleg*innen aus der ganzen Welt vernetzen.

Lehre

Forschungsgeleitete Lehre

Studierende werden von uns beim Start in ihr Berufsleben unterstützt. Dies beinhaltet nicht nur die Vermittlung der diagnostischen Aspekte, sondern auch die Einbindung in die Forschung bei z.B. Diplomarbeiten, Unterstützung und Ermutigung, ihre Forschungsergebnisse auf wissenschaftlichen Veranstaltungen zur Diskussion zu stellen. Die Abteilung ist auch Koordinatorin eines Austauchsprogramms, welches aus 55 Abteilungen in 15 Ländern besteht (www.ceepus.info). Im Juli veranstalten wir mit Partnerkliniken die „Educational Courses Multidisiplinary – Pediatric Medicine“ für Studierende aller Kontinente. Universitäten in Kanada und Australien anerkennen diese Kurs auch als Lehrveranstaltung für ihre Studierenden. Alle das ermöglicht es den Studierenden sich auszutauschen und zu vernetzen und soll auch einen Beitrag zu einer verbesserten Völkerverständigung leisten.

Weiterbildung

Postgraduale Weiterbildung

An der Medizinischen Universität Graz gibt es ein vielfältiges Weiterbildungsangebot, das sich an viele Berufsgruppen aus den Bereichen Medizin, Wissenschaft & Forschung, Pflege, Gesundheitswesen uvm. richtet. Die angebotenen Weiterbildungsformate können zum größten Teil berufsbegleitend absolviert werden und bieten eine wertvolle Zusatzqualifikation für den beruflichen Alltag.