Nachhaltig leben. lernen. forschen

1. Theodor Escherich Symposium

17.11.2014 08:30 - 18:00

anmeldepflichtig!

Am Montag, den 17. November 2014 findet das erste Theodor Escherich Symposium für medizinische Mikrobiomforschung im Hörsaalzentrum der Med Uni Graz statt.

Die Mikrobiomforschung, das heißt die Erforschung der auf und in uns lebenden Mikroorganismen und deren Beitrag zur Gesundheit bzw. zur Krankheitsentstehung, ist mittlerweile zu einem prominenten Thema in der Grazer Forschungslandschaft geworden. Theodor Escherich, der Namenpatron der Veranstaltung und Namensgeber des bekannten Bakteriums E. coli, war Ordinarius für Pädiatrie in Graz von 1890-1902.

Veranstaltet wird das Symposium vom Theodor Escherich Labor für medizinische Mikrobiomforschung der Med Uni Graz, dem Doktoratskolleg DK-MOLIN sowie dem Austrian Centre of Industrial Biotechnology (ACIB). International hochkarätige Mikrobiomforscher konnten für dieses Symposium gewonnen worden.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Um Anmeldung unter escherich2014(at)medunigraz.at wird gebeten.

Veranstaltungsort: Hörsaalzentrum der Med Uni Graz, Auenbruggerplatz 15, 8036 Graz

Veranstalter: Med Uni Graz

http://www.medunigraz.at/escherich2014

PD Dr. Gregor Gorkiewicz

gregor.gorkiewicz(at)medunigraz.at

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT